• 20.10.2019
      08:55 Uhr
      Wenn ich groß bin, werde ich ... Drohnenpilot | arte Mediathek
       

      Heute begleitet Pieper Elwin bei seinem Alltag als Drohnenpilot. Elwin leitet eine Drohnenflugschule in Zeebrugge an der belgischen Küste. Sein eigentlicher Traum war, Schauspieler zu werden - oder Filme zu produzieren. Schöne Filme brauchen schöne Luftaufnahmen, und die tollsten Luftaufnahmen werden mit Hilfe von Drohnen aufgenommen: unbemannte Luftfahrtzeuge, die mit Hilfe von Fernsteuerungen bedient werden. Das Drohnenfliegen entpuppte sich als Elwins große Leidenschaft und so beschloss er, eine Drohnenflugschule zu gründen.

      Heute
      08:55 - 09:10 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo Kinderprogramm HD-TV

      Heute begleitet Pieper Elwin bei seinem Alltag als Drohnenpilot. Elwin leitet eine Drohnenflugschule in Zeebrugge an der belgischen Küste. Sein eigentlicher Traum war, Schauspieler zu werden - oder Filme zu produzieren. Schöne Filme brauchen schöne Luftaufnahmen, und die tollsten Luftaufnahmen werden mit Hilfe von Drohnen aufgenommen: unbemannte Luftfahrtzeuge, die mit Hilfe von Fernsteuerungen bedient werden. Das Drohnenfliegen entpuppte sich als Elwins große Leidenschaft und so beschloss er, eine Drohnenflugschule zu gründen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Benoît Van Wambeke

      Elwin hat in seinem Leben viele verschiedene Jobs ausprobiert, bevor er seinen Traumberuf gefunden hat. Als Kind verbrachte er viel Zeit am Meer - ein echter Junge der Küste! Aufgrund seiner Begeisterung für das Meer absolvierte er eine Ausbildung zum Rettungsschwimmer. Später zog er für sein Studium nach Gent und organisierte erfolgreich viele Partys. Sein eigentlicher Traum war, Schauspieler zu werden - oder Filme zu produzieren. Schöne Filme brauchen schöne Luftaufnahmen, und die tollsten Luftaufnahmen werden mit Hilfe von Drohnen aufgenommen: unbemannte Luftfahrtzeuge, die mit Hilfe von Fernsteuerungen bedient werden.

      Das Drohnenfliegen entpuppte sich als Elwins große Leidenschaft und so beschloss er, eine Drohnenflugschule zu gründen. Pieper stattet Elwin einen Besuch in seiner Flugschule ab. Um eine Fluglizenz für Drohnen zu erwerben, müssen die Schüler eine theoretische und eine praktische Prüfung bestehen.

      Es gibt verschiedene Drohnenarten: Sogenannte Quadrokopter sind Drohnen mit vier Rotoren; sie werden in der Regel als Spielzeug verwendet. Ein Hexakopter hingegen hat sechs und ein Oktokopter sogar acht Rotoren - diese können mehrere Kilogramm transportieren, wie etwa größere Kameras oder Inspektionsinstrumente.
      Zur Arbeit als Drohnenpilot gehört auch die Vorbereitung des Flugs, etwa durch die Prüfung der Wetterlage oder das Warten des Materials. Außerdem ist es wichtig, diszipliniert und pünktlich zu sein und sehr genau zu arbeiten. Aber das Beste am Beruf ist Elwins Meinung nach das Abheben. Für ihn ist der Job genau das Richtige, und er ist überzeugt: Wenn er das kann, dann kann das jeder!

      "Wenn ich groß bin, werde ich …" - Wer hat in seiner Kindheit diesen Satz nicht gesagt und von einer glanzvollen Karriere als Feuerwehrmann, Arzt, Astronaut oder Forscher geträumt? In der Serie für Kinder stellen verschiedene Personen ihre Tätigkeiten vor. Der neugierige Pieper, eine freche, aber sympathische kleine Kartoffel, führt durch die Serie und vermittelt spielerische Einblicke in die Arbeitswelt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2019