• 29.09.2019
      08:40 Uhr
      Wenn ich groß bin, werde ich ... Robotik-Ingenieur | arte
       

      Heute stellt er Cédric vor, der seine Leidenschaft für Computer und Mathematik zum Beruf gemacht hat: Er arbeitet als Robotik-Ingenieur. Von Cédric erfährt Pieper, wie man einen Roboter aus einer Zahnbürste, einer Batterie und einem Vibrationsmotor baut - und was sonst noch so zum Alltag eines Robotik-Ingenieurs dazugehört.

      Sonntag, 29.09.19
      08:40 - 08:55 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo HD-TV

      Heute stellt er Cédric vor, der seine Leidenschaft für Computer und Mathematik zum Beruf gemacht hat: Er arbeitet als Robotik-Ingenieur. Von Cédric erfährt Pieper, wie man einen Roboter aus einer Zahnbürste, einer Batterie und einem Vibrationsmotor baut - und was sonst noch so zum Alltag eines Robotik-Ingenieurs dazugehört.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Benoît Van Wambeke

      Eigentlich wollte Cédric Arzt werden, so wie sein Vater. Doch als er erfuhr, dass man beim Medizinstudium eine ganze Menge auswendig lernen muss, entschloss er sich kurzerhand für eine Karriere als Robotik-Ingenieur. Bereits während seines Studiums der Ingenieurwissenschaften tüftelte er mit Freunden abends und am Wochenende an Robotern herum und gründete einen Robotik-Club. Später startete er mit diesen Freunden eine eigene Robotik-Firma namens Quimesis. Jetzt entwickeln Cédric und seine Partner ganz offiziell im Auftrag der Wirtschaft Roboter.

      Doch was genau ist Robotik überhaupt? Robotik ist ein Oberbegriff für die Konzeption und Entwicklung von Robotern und automatischen Maschinen - wie zum Beispiel Staubsaugern. Damit Maschinen das tun, was Menschen wollen, entwickeln Cédric und seine Kollegen Software, mit der die einzelnen Teile von Maschinen und Robotern bedient werden.

      Bei einem Rundgang durch die Firma zeigt Cédric Pieper die verschiedenen Stationen, in denen die Roboter hergestellt werden. In der sogenannten Küche werden Platinen gebaut, die zum Antrieb der Roboter benötigt werden. Die mit Elektronik bestückten Platten kommen in einen Ofen, wo sie auf 300 Grad Celsius erhitzt werden. In der Werkbank werden die Roboter montiert.

      Cédric und seinen Kollegen entwickeln ausgefallene und praktische Roboter - von Putzrobotern für Solarplatten bis zu Messrobotern für Bäume. Sie haben Freude daran, täglich neue Lösungen für Probleme zu finden. Das kann jedoch auch ganz schön stressig sein, denn oft haben sie nur wenig Zeit für diese Problemlösungen. Dennoch ist Cédric begeistert von seinem Beruf und findet: Wenn er das kann, dann kann das jeder!

      „Wenn ich groß bin, werde ich …“ - Wer hat in seiner Kindheit diesen Satz nicht gesagt und von einer glanzvollen Karriere als Feuerwehrmann, Arzt, Astronaut oder Forscher geträumt? In der Serie für Kinder stellen verschiedene Personen ihre Tätigkeiten vor. Der neugierige Pieper, eine freche, aber sympathische kleine Kartoffel, führt durch die Sendung und vermittelt spielerische Einblicke in die Arbeitswelt.

      Kindersendung Belgien / Frankreich 2019

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2019