• 10.01.2021
      11:50 Uhr
      Vox Pop Schwarzarbeit: Können wir darauf verzichten? | arte Mediathek
       

      Jeden Sonntagvormittag präsentiert Nora Hamadi das aktuelle Geschehen und wichtige Gesellschaftsthemen in Europa. "Vox Pop" mischt sich mutig ein und behandelt jede Woche eine große gesellschaftliche Debatte in Form von Recherchen und im Interview mit den Gästen der Woche.

      Sonntag, 10.01.21
      11:50 - 12:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Jeden Sonntagvormittag präsentiert Nora Hamadi das aktuelle Geschehen und wichtige Gesellschaftsthemen in Europa. "Vox Pop" mischt sich mutig ein und behandelt jede Woche eine große gesellschaftliche Debatte in Form von Recherchen und im Interview mit den Gästen der Woche.

       

      Haushaltsnahe Dienstleistungen, Baugewerbe, Hotel- und Gaststättenbetriebe…. Vor der Coronakrise lag der prozentuale Anteil der Schattenwirtschaft am BIP in der EU bereits bei 15 %. Die aufgrund der Pandemie sinkenden Einkommen führen dazu, dass die Anzahl illegaler Beschäftigungsverhältnisse weiter ansteigt. Müssen wir gegensteuern? Würde unsere Gesellschaft ohne Schwarzarbeit überhaupt funktionieren?"Vox Pop" hat sich in Italien umgehört, wo mehr als die Hälfte der 2 Millionen häuslichen Pflegekräfte schwarzarbeiten. Die Zahl der sogenannten Badanti nimmt stetig zu. Gründe hierfür sind die Alterung der Gesellschaft, der steigende Anteil erwerbstätiger Frauen und fehlende Investitionen in Pflegeeinrichtungen. Wegen der Pandemie will die Regierung die Pflegehelfer jetzt aus der Illegalität holen und ihnen eine Aufenthaltsgenehmigung für Arbeitszwecke erteilen. Lässt sich so Schwarzarbeit wirksam bekämpfen?Zu Gast bei "Vox Pop": Friedrich Schneider, Wirtschaftsprofessor an der Universität Linz in Österreich und Jordi Curell-Gotor, Direktor für Arbeitskräftemobilität in der Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration der EU-Kommission in Brüssel.Und wie immer berichten "Vox Pop"-Korrespondenten aus ihren Ländern. In Griechenland verschafft die Pandemie der ohnehin florierenden Schattenwirtschaft zusätzlichen Aufschwung, und in den Niederlanden hat man versucht, der Schwarzarbeit mit der Einführung von Dienstleistungsschecks zu begegnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.01.2021