• 15.09.2019
      11:00 Uhr
      Vox Pop Moderation: John Paul Lepers | arte
       
      • Camgirls: Die Uberisierung des Porno-Business
      • Wie lässt sich Produktpiraterie wirksam bekämpfen?

      Sonntag, 15.09.19
      11:00 - 11:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV
      • Camgirls: Die Uberisierung des Porno-Business
      • Wie lässt sich Produktpiraterie wirksam bekämpfen?

       

      Stab und Besetzung

      Regie Nicolas Thepot
      Moderation Nora Hamadi
      • Camgirls: Die Uberisierung des Porno-Business

      Das riesige Angebot von Pornovideos im Internet hat zu einer regelrechten Revolution in der Pornoindustrie geführt. Ihr Umsatz hat sich seit 2013 fast verdoppelt und liegt heute weltweit bei 100.000 Milliarden Dollar. Auf diesem florierenden Markt bieten immer mehr sogenannte Camgirls ihre Dienste an.
      Diese Frauen entkleiden sich vor der Kamera ihres Computers und werden dabei von anderen PC-Nutzern beobachtet, die für diese mehr oder weniger freizügigen Camgirl-Shows bezahlen. Das auch in Europa um sich greifende Phänomen hat eine „Uberisierung“ des Cybersex nach sich gezogen, denn das lukrative interaktive Geschäft wird zunehmend von spezialisierten Plattformen kontrolliert. Doch wie funktionieren diese Plattformen und inwiefern sind sie für die Entstehung eines neuen Sexarbeiter-Proletariats verantwortlich? „Vox Pop“ hat in der Schweiz, in den Niederlanden und in Rumänien recherchiert, wo eine wachsende Zahl von Frauen ihre Dienste mehr oder weniger explizit in Online-Schaufenstern anbietet.

      • Wie lässt sich Produktpiraterie wirksam bekämpfen?

      Kleidung, Medikamente, Smartphones - Produktpiraten können alles fälschen, und das Sortiment der Nachahmerware wird immer vielfältiger. Kopien machen heute fast 7 Prozent der europäischen Importe aus, zwei Prozent mehr als noch 2013. Den hiesigen Beschäftigungsmarkt soll das Business mit den Fälschungen 500.000 Arbeitsplätze kosten. Wie lässt sich Produktpiraterie wirksam bekämpfen und kann die Wirtschaft der Überflutung mit Nachahmungen standhalten? Zu Gast bei „Vox Pop“ ist diese Woche Delphine Sarfaty-Sobreira, die Geschäftsführerin von UNIFAB, einem Zusammenschluss französischer Hersteller, der sich für den Produktschutz einsetzt. Sie meint, man dürfe nicht unterschätzen, dass auch die Verbraucher mit ihrem Kaufverhalten Mitverantwortung tragen.

      Jeden Sonntag um 11.05 Uhr präsentiert Nora Hamadi das aktuelle Geschehen und wichtige Gesellschaftsthemen in Europa.
      „Vox Pop“ mischt sich mutig ein und behandelt jede Woche zwei große gesellschaftliche Debatten in Form von Recherchen und im Interview mit dem Gast der Woche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 15.09.19
      11:00 - 11:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019