• 23.05.2019
      14:00 Uhr
      Von Mäusen und Menschen Spielfilm USA 1992 (Of Mice and Men) | arte
       

      Die zwei Wanderarbeiter George und Lennie streifen durch die kalifornische Landschaft auf der Suche nach Arbeit. Sie wollen gemeinsam genug Geld zusammenbringen, um sich ihr eigenes Land kaufen zu können. Angekommen auf einer Farm, geraten die beiden in das Schussfeld des Farmbesitzers und dessen Sohnes, die das ungleiche Duo misstrauisch im Blick behalten.

      Donnerstag, 23.05.19
      14:00 - 15:50 Uhr (110 Min.)
      110 Min.

      Die zwei Wanderarbeiter George und Lennie streifen durch die kalifornische Landschaft auf der Suche nach Arbeit. Sie wollen gemeinsam genug Geld zusammenbringen, um sich ihr eigenes Land kaufen zu können. Angekommen auf einer Farm, geraten die beiden in das Schussfeld des Farmbesitzers und dessen Sohnes, die das ungleiche Duo misstrauisch im Blick behalten.

       

      Die beiden Wanderarbeiter George und Lennie, die von ihrer letzten Farm fliehen mussten, weil Lennie eine versuchte Vergewaltigung vorgeworfen wurde, ziehen gemeinsam durch die kalifornische Hitze auf der Suche nach Arbeit.

      George, der einer Bekannten vor ihrem Tod versprochen hat, auf den infantilen und geistig beschränkten Lennie achtzugeben, versucht, sich gemeinsam mit ihm auf der nächsten Farm anheuern zu lassen. Zusammen wollen sie Geld verdienen, um sich den Traum von einem eigenen kleinen Haus mit etwas Land leisten zu können.

      Doch aufgrund Lennies Eigenart stehen die beiden beim Farmbesitzer unter Beobachtung. Als das Duo auf die Frau des Sohnes trifft, wird George an den Vorfall erinnert, der sie damals zur Flucht zwang. Lennie, der das starke Bedürfnis nach Nähe hat, zerriss damals das Kleid einer jungen Frau, und so verbietet George ihm den Umgang mit der schönen Frau des streitlustigen Farmerssohnes Curley.

      Als sie den alten Farmhelfer Candy kennenlernen, scheinen die beiden ihrem Traum ein Stück näher zu kommen. Der alte Mann bietet ihnen an, seine Ersparnisse für den Kauf des Hauses zusammenzulegen. Doch der Traum zerplatzt, als Lennie Curleys Frau im Versehen tötet. Die Arbeiterschaft der Farm zieht los, um den Mörder zu finden, und George ist gezwungen, eine Entscheidung über Leben und Tod zu treffen …

      Gary Sinise, der die Hauptrolle des George Milton spielte, führte währenddessen auch die Regie und wurde bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes (1992) für die Goldene Palme nominiert. Der auf dem gleichnamigen Roman von John Steinbeck basierende Film wurde vom Lexikon des Internationalen Films als „gefühlvoller Film, der anrührt und fasziniert, ohne je kitschig zu werden…“ definiert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.06.2019