• 24.02.2013
      20:15 Uhr
      Vincere Spielfilm Italien / Frankreich 2009 (Vincere) | arte
       

      Es gab ein streng gehütetes Geheimnis im Leben des faschistischen Diktators Benito Mussolini, das auch in der offiziellen Geschichtsbetrachtung nicht erwähnt wird: seine Geliebte Ida Dalser und das gemeinsame Kind Benito Albino. Ida Dalser war eine junge Dame aus gutem Haus, die 1914 den jungen Benito Mussolini in Mailand kennenlernte, als er noch als radikaler Sozialist die Parteizeitung "Avanti!" herausgab. Sie war sofort völlig von ihm fasziniert. Um ihn bei der Finanzierung seiner eigenen Tageszeitung "Popolo d'Italia" zu unterstützen, verkaufte Ida ihr gesamtes Hab und Gut.

      Sonntag, 24.02.13
      20:15 - 22:15 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo HD-TV

      Es gab ein streng gehütetes Geheimnis im Leben des faschistischen Diktators Benito Mussolini, das auch in der offiziellen Geschichtsbetrachtung nicht erwähnt wird: seine Geliebte Ida Dalser und das gemeinsame Kind Benito Albino. Ida Dalser war eine junge Dame aus gutem Haus, die 1914 den jungen Benito Mussolini in Mailand kennenlernte, als er noch als radikaler Sozialist die Parteizeitung "Avanti!" herausgab. Sie war sofort völlig von ihm fasziniert. Um ihn bei der Finanzierung seiner eigenen Tageszeitung "Popolo d'Italia" zu unterstützen, verkaufte Ida ihr gesamtes Hab und Gut.

       

      Bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges ging Benito Mussolini zum Militär und verschwand aus dem Leben der jungen Frau, die inzwischen Mutter geworden war. Zu diesem Zeitpunkt war Mussolini bereits mit Rachele Guidi liiert, die er im Jahr 1915 heiratete. Das war ein schwerer Schock für Ida Dalser, die sich jedoch zeitlebens als Mussolinis rechtmäßige Ehefrau und Mutter seines ältesten Sohnes betrachtete.

      Themenabend: Macht und Größenwahn
      Die Gier nach Macht und Geltung verbindet zwei Männer, deren persönliche Beziehung weniger einfach zu deuten ist: den Deutschen Adolf Hitler und den Italiener Benito Mussolini, zwei faschistische Diktatoren, die beide in ihrem Streben nach Einfluss ohne jegliche Rücksicht vorgehen.

      Zu Beginn des ARTE-Themenabends widmet sich die Dokumentation "Vincere" von Marco Bellocchio dem Aufstieg Benito Mussolinis zur absoluten Macht in Italien und enthüllt gleichzeitig ein privates Geheimnis des Diktators, seine Beziehung und sein gemeinsames Kind mit Ida Dalser, eine Frau aus gutem italienischen Hause. Anschließend schildert der Dokumentarfilm "Hitler, Mussolini und ich" den Besuch Adolf Hitlers bei Benito Mussolini und wirft einen einzigartigen Blick auf die vertraulichen Gespräche zwischen den beiden faschistischen Herrschern.

      Wird geladen...
      Sonntag, 24.02.13
      20:15 - 22:15 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.02.2021