• 14.04.2020
      08:00 Uhr
      Unsere Erde, der mysteriöse Planet Mexiko: Giganten der Karibik | arte
       

      Vor der Halbinsel Yucatán im Golf von Mexiko versammeln sich jährlich Tausende Walhaie. Warum ausgerechnet dort? Die Dokumentation beginnt in den tiefblauen Fluten der Karibik und endet in einem gigantischen Unterwasser-Höhlensystem, in dem die wundersamsten Kreaturen leben. Sie beschreibt außerdem, wie ein Meteorit von der Größe Manhattans vor Millionen von Jahren die Entwicklung der Meeresriesen nachhaltig beeinflusst hat.

      Dienstag, 14.04.20
      08:00 - 08:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Vor der Halbinsel Yucatán im Golf von Mexiko versammeln sich jährlich Tausende Walhaie. Warum ausgerechnet dort? Die Dokumentation beginnt in den tiefblauen Fluten der Karibik und endet in einem gigantischen Unterwasser-Höhlensystem, in dem die wundersamsten Kreaturen leben. Sie beschreibt außerdem, wie ein Meteorit von der Größe Manhattans vor Millionen von Jahren die Entwicklung der Meeresriesen nachhaltig beeinflusst hat.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Andrew Murray

      Vor der Halbinsel Yucatán im Golf von Mexiko versammeln sich jährlich Tausende Walhaie. Warum ausgerechnet dort? Um dem Geheimnis auf den Grund zu gehen, führt die Dokumentation in ein gigantisches Höhlensystem tief unten im Meer. Dort offenbart sich eine Wunderwelt mit majestätischen Kathedralbauten und fürchterlichen Höllenschlunden. Nach und nach ergibt sich das Bild eines Lebensraums mit beeindruckender Artenvielfalt.

      In den Korallenriffen verstecken sich kunterbunte Meeresbewohner vor dem eleganten Fächerfisch, einem blitzschnellen Räuber. Und vielleicht klärt sich dort auch der Grund für den Untergang der Dinosaurier: Vor 66 Millionen Jahren soll ein Meteorit von der Größe Manhattans eingeschlagen und Tod und Zerstörung über die Erde gebracht haben. Doch nach der Naturkatastrophe entwickelten sich auch ganz neue Arten von Meeresriesen.

      Unser Planet steckt voller Geheimnisse. Warum sammeln sich Walheie bevorzugt vor der mexikanischen Küste? Was hat das mit dem Einschlag eines Meteoriten zu tun? Und wie konnte einer der erstaunlichsten tropischen Regenwälder völlig in Vergessenheit geraten? Von der skurrilen Tierwelt der Insel Sulawesi über die furchteinflößenden Geschöpfe der Maya bis hin zu den wolkenverhangenen Gipfeln Afrikas führt "Unsere Erde, der mysteriöse Planet" die Zuschauer auf eine Reise durch die Kontinente und ihre Entwicklungsgeschichte. Dabei offenbart die Dokumentationsreihe die Geheimnisse des Lebens auf unserem Planeten.

      Dokumentationsreihe Japan / Neuseeland 2019

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 14.04.20
      08:00 - 08:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.04.2020