• 06.05.2020
      13:45 Uhr
      True Grit - Vergeltung Spielfilm USA 2010 | arte
       

      Arkansas um 1870: Mattie Ross ist 14 Jahre alt, als ihr Vater ermordet wird. Das Mädchen kennt den Täter: Tom Chaney, ein gefürchteter Serienmörder, auf den ein Kopfgeld ausgesetzt ist. Doch Mattie will nicht warten. Sie will Rache - und engagiert den versoffenen Marshal Cogburn und den jungen Ranger LaBoeuf für ihre Verfolgungsjagd. Gemeinsam machen sie sich auf ins Indianergebiet, wo sich Chaney versteckt hat. Dieser Film der Coen-Brüder zählt zu den erfolgreichsten Western aller Zeiten.

      Mittwoch, 06.05.20
      13:45 - 16:00 Uhr (135 Min.)
      135 Min.

      Arkansas um 1870: Mattie Ross ist 14 Jahre alt, als ihr Vater ermordet wird. Das Mädchen kennt den Täter: Tom Chaney, ein gefürchteter Serienmörder, auf den ein Kopfgeld ausgesetzt ist. Doch Mattie will nicht warten. Sie will Rache - und engagiert den versoffenen Marshal Cogburn und den jungen Ranger LaBoeuf für ihre Verfolgungsjagd. Gemeinsam machen sie sich auf ins Indianergebiet, wo sich Chaney versteckt hat. Dieser Film der Coen-Brüder zählt zu den erfolgreichsten Western aller Zeiten.

       

      Wilder Westen, 19. Jahrhundert. Die 14-jährige Mattie Ross hat nur eines im Sinn: Sie will den Mord an ihrem Vater rächen. Doch in Fort Smith im US-Bundesstaat Arkansas, in dem der Leichnam von Frank Ross aufgebahrt ist, scheint niemand bereit, dem Teenager zu helfen. Zu groß ist die Angst vor dem Täter Tom Chaney, einem gefürchteten Serienmörder, der sich zudem ins Indianergebiet zurückgezogen hat. Schließlich gelingt es Mattie, den trunksüchtigen Marshal Cogburn sowie den jungen Ranger LaBoeuf für ihre Verfolgungsjagd zu gewinnen. Sie besteht darauf mitzureiten und zeigt unterwegs, dass sie "wahren Schneid" ("True Grit") hat.
      Schon bald kommt es aber zu Streitereien zwischen den Männern. Für LaBoeuf ist Cogburn nichts anderes als ein alternder Säufer und Versager. Entnervt gibt der Ranger auf und verlässt das Rächergespann. Wenig später trifft Mattie zufällig auf Chaney. Das Mädchen ist jedoch allein. Chaney kann Mattie gefangen nehmen und bringt sie zu seiner Bande. Cogburn muss sich nun nicht nur mit Chaney, sondern auch mit den Kumpanen des Mörders auseinandersetzen …
      Mit ihrer Neuauflage ignorieren die Coen-Brüder die Verfilmung von 1969 mit John Wayne und liefern eine werkgetreuere Adaption des großartigen Romans von Charles Portis - und zwar in ihrer typischen Handschrift: ruhig, hart und mit lakonischem schwarzen Humor. Und sie kratzen dabei gehörig am amerikanischen Mythos.

      Die Coen-Brüder, die für "True Grit - Vergeltung" wie so oft auch das Drehbuch verfassten, benutzten die ungewöhnliche Rachegeschichte vor allem dazu, ein möglichst getreues Bild des Wilden Westens der 1870er Jahre zu schaffen. Die tapfere Mattie Ross wird von der damals 13-jährigen Hailee Steinfeld dargestellt, die für ihr Spielfilm-Debüt 2011 gleich eine Oscar-Nominierung bekam. Das Werk war in insgesamt zehn Kategorien für den Oscar vorgeschlagen. Damit ging es in die Filmgeschichte als der Film ein, der zumindest bis dahin die meisten Oscar-Nominierungen erhielt, ohne den Preis selbst einzustreichen. "True Grit - Vergeltung" soll zudem der erste Coen-Film sein, der in den USA mehr als 100 Millionen Dollar einspielte.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 06.05.20
      13:45 - 16:00 Uhr (135 Min.)
      135 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.03.2020