• 30.03.2021
      09:30 Uhr
      Thailand - Ein Fest der Farben Bangkok | arte
       

      Die türkisblauen Buchten der Andamanensee, goldglänzende Buddha-Statuen, orangefarbene Mönchsroben und das satte Grün der Reisfelder: Thailand ist ein Fest der Farben.Die erste Station der dreiteiligen Reihe ist die Metropolenregion Bangkok. Das einst beschauliche Fischerdorf, dessen Name so viel bedeutet wie "Dorf im Pflaumenhain", ist heute nicht nur eine der größten Städte der Welt. In Bangkok lässt sich wie in einem Brennglas in die Zukunft Thailands schauen.

      Dienstag, 30.03.21
      09:30 - 10:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die türkisblauen Buchten der Andamanensee, goldglänzende Buddha-Statuen, orangefarbene Mönchsroben und das satte Grün der Reisfelder: Thailand ist ein Fest der Farben.Die erste Station der dreiteiligen Reihe ist die Metropolenregion Bangkok. Das einst beschauliche Fischerdorf, dessen Name so viel bedeutet wie "Dorf im Pflaumenhain", ist heute nicht nur eine der größten Städte der Welt. In Bangkok lässt sich wie in einem Brennglas in die Zukunft Thailands schauen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Christian Schidlowski

      Der seit Jahrzehnten anhaltende Bauboom nimmt kein Ende, und wer lange nicht dort war, erkennt Bangkok an vielen Ecken kaum wieder. Wolkenkratzer sprießen in die Höhe und der Verkehr nimmt stetig zu. Mitten im Meer der Hochhäuser arbeitet ein Architektenpaar daran, in Thailand eine nachhaltige Art des Bauens zu etablieren.Die Dokumentation begleitet eine junge Sterneköchin, die mit regionalen Zutaten aus biologischem Anbau arbeitet und dabei die klassische Straßenküche des Landes neu erfindet - auf Gourmetniveau.Mit Tuktuks, Booten und knallgelben Bussen geht es auf Straßen und über Kanäle durch die bunte und dicht besiedelte Millionenstadt. Im muslimischen Stadtviertel lässt sich die traditionelle Seidenweberei entdecken - und im Künstlerhaus Baan Silapin die alte Kunst des Puppenspiels kennenlernen.

      Die türkisblauen Buchten der Andamanensee, goldglänzende Buddha-Statuen, orangefarbene Mönchsroben und das satte Grün der Reisfelder: Thailand ist ein Fest der Farben. Auf einer dreiteiligen Reise werden die großen, vielfältigen Regionen des asiatischen Landes vorgestellt und das Innenleben eines Landes ergründet, das den Sprung in die Zukunft wagt, aber seine alte Schönheit bewahren will. Wie gehen Natur, Fortschritt und Tradition in Thailand heute zusammen?

      Wird geladen...
      Dienstag, 30.03.21
      09:30 - 10:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2021