• 08.11.2019
      01:50 Uhr
      Strip, Sex & Crime Die Geschichte der Chippendales | arte
       

      2019 feiern die Chippendales ihren 40. Geburtstag. Die Dokumentation beobachtet die Truppe und blickt erstmals hinter die Kulissen der erfolgreichen Show. Und sie fragt, was die weibliche Klientel an diesen durchtrainierten Tänzern bis heute fasziniert. Außerdem beleuchtet der Film ein brutales Verbrechen der Anfangsjahre - den Kampf zweier ehrgeiziger Männer um Macht und Geld, der mit einem unaufgeklärten Auftragsmord und dem Suizid des Gründers Somen Banerjee endete.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 08.11.19
      01:50 - 02:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      2019 feiern die Chippendales ihren 40. Geburtstag. Die Dokumentation beobachtet die Truppe und blickt erstmals hinter die Kulissen der erfolgreichen Show. Und sie fragt, was die weibliche Klientel an diesen durchtrainierten Tänzern bis heute fasziniert. Außerdem beleuchtet der Film ein brutales Verbrechen der Anfangsjahre - den Kampf zweier ehrgeiziger Männer um Macht und Geld, der mit einem unaufgeklärten Auftragsmord und dem Suizid des Gründers Somen Banerjee endete.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Nicola Graef
      Julia Zinke

      "Es war Disneyland für Frauen. Ein Ort, wo die Ladys machen konnten, was sie wollten", erinnert sich Candace Mayeron. Sie spielte lange Zeit eine wichtige Rolle im ersten Club der Welt, in dem Männer sich für Frauen auszogen: bei den Chippendales. Striptease "for ladies only". Der ehemalige Choreograph und Sänger der Chippendales in Las Vegas, Bryan Cheatham, sagt es auf seine Weise: "Worum geht es am Ende des Tages? Um Sex, jeder liebt Sex." Doch was die wenigsten wissen: Hinter der glamourösen Fassade blieb über Jahre ein dunkles Kapitel verborgen. Ein brutaler Kriminalfall, den die Dokumentation beleuchtet. Denn die Geschichte der Chippendales ist durchdrungen von Machtspielen, vom Kampf zweier narzisstischer Männer und von Geldgier. Der ehrgeizige indische Immigrant Somen Banerjee gründet in Los Angeles einen Tanzclub und präsentiert die erste Männer-Striptease-Show für Frauen. Da kommt der Körperkult gerade in Mode. Innerhalb weniger Jahre werden die Chippendales mit ihrem Markenzeichen Fliege und Manschetten zu einer Weltnummer. Dieser Erfolg ist auch dem Choreographen Nick De Noia zuzuschreiben. Doch zwischen ihm und Banerjee entwickelt sich eine gefährliche Konkurrenz um die Deutungshoheit der Marke. Das Drama nimmt seinen Lauf. Banerjee heuert einen Auftragskiller an und lässt De Noia kaltblütig erschießen. Erst Jahre später wird das Verbrechen aufgeklärt. Doch die Chippendales überleben die Krise und das Verbrechen, touren weiter durch die Welt und feiern jetzt ihren 40 Jahre währenden Erfolg. Die Chippendales - ein Film über Sex and Crime, erotische Träume und ein unverwüstliches Erfolgsrezept.

      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 08.11.19
      01:50 - 02:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019