• 14.05.2020
      07:55 Uhr
      Städte am Meer Hamburg | arte
       

      Städte am Meer sind Tore zur Welt. Ob Marseille, Hongkong, Hamburg, Sankt Petersburg oder Melbourne - sie alle sind zutiefst geprägt von ihrer maritimen Lage und seit jeher eng verbunden mit Entdeckergeist und Abenteuerlust. Mit den neugierigen Augen eines Fremden durchstreift die Serie Folge für Folge ausgewählte Meeresstädte dieser Welt und erkundet mit neuester Cineflex-Technik, Drohnen und einer eigenen filmischen Sprache deren Wesen und Eigenheiten. Jede Folge wird dadurch Teil einer übergeordneten Kulturgeschichte der Städte am Meer.
      Hamburg - die norddeutsche Metropole lebt vom Wasser. Seit dem Mittelalter bringt der ...

      Donnerstag, 14.05.20
      07:55 - 08:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Städte am Meer sind Tore zur Welt. Ob Marseille, Hongkong, Hamburg, Sankt Petersburg oder Melbourne - sie alle sind zutiefst geprägt von ihrer maritimen Lage und seit jeher eng verbunden mit Entdeckergeist und Abenteuerlust. Mit den neugierigen Augen eines Fremden durchstreift die Serie Folge für Folge ausgewählte Meeresstädte dieser Welt und erkundet mit neuester Cineflex-Technik, Drohnen und einer eigenen filmischen Sprache deren Wesen und Eigenheiten. Jede Folge wird dadurch Teil einer übergeordneten Kulturgeschichte der Städte am Meer.
      Hamburg - die norddeutsche Metropole lebt vom Wasser. Seit dem Mittelalter bringt der ...

       

      Stab und Besetzung

      Regie Jan Hinrik Drevs

      In der wandelbaren, zukunftsorientierten Metropole trifft ARTE auf sogenannte Streetfisher: Für Daniel und Hannes ist der Wasserstand der Elbe ausschlaggebend für ihre Jagd nach dem ganz großen Biss. Streetfisher sind moderne Angler, die die urbanen Gegebenheiten der Stadt mit einbeziehen. Das mobile Angeln mitten in der City ist in den letzten Jahren zum Trend geworden. Nicht weit vom zweitgrößten Containerhafen Europas trifft ARTE Vogelwartinnen im Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer, denen die Nähe zur Stadt schon mal Probleme bereitet. Gerade die Müllflut, die vor allem Plastik und Glas anspült, wird immer größer. Hier ist man auf engagierte Helfer angewiesen, die das Wattenmeer von Müll befreien.
      Mitten in der Elbe, eingerahmt von Innenstadt und Hafencity, liegt die Hamburger Speicherstadt. In den letzten Jahrzehnten haben Modefirmen und Medienunternehmen den Lagerhauskomplex für sich entdeckt. Kolle Rebbe war die erste Werbeagentur, die einzog: Mittlerweile arbeiten hier 300 Mitarbeiter an der Entwicklung neuer Produktkampagne und Marketingstrategien. Weiter geht's nach St. Pauli: Die klassische Eckkneipe, in der schon die alten Seeleute ihren Durst stillten, gibt es auf dem Kiez kaum noch. "Zum Silbersack", einst Lieblingslokal von Sängerlegende Hans Albers, ist so ein Relikt: Hier finden sich zu jeder Tageszeit leidenschaftliche Stammgäste der alteingesessenen Kneipe.
      Die sanfte Spannung zwischen den Traditionen der Hansestadt und dem Wandel zur Kultur- und Medienmetropole steht im Mittelpunkt des Films. Hamburg erfindet sich mit jedem Tag neu, und doch bleibt manches so, wie es immer war.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 14.05.20
      07:55 - 08:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.04.2020