• 07.11.2021
      05:30 Uhr
      Stadt Land Kunst Zhang Daqians Kalifornien / Der Verdon / Salvador de Bahia | arte
       
      • Kalifornien, Inspirationsquelle für Zhang Daqian
      • Der Verdon: Von Menschen und Wasser
      • Marias azorisches Zuckerbrot
      • Der Sklavenaufstand von Salvador da Bahia

      Sonntag, 07.11.21
      05:30 - 06:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo
      • Kalifornien, Inspirationsquelle für Zhang Daqian
      • Der Verdon: Von Menschen und Wasser
      • Marias azorisches Zuckerbrot
      • Der Sklavenaufstand von Salvador da Bahia

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Kalifornien, Inspirationsquelle für Zhang Daqian

      Der im Nebel versunkene Pazifik, vom Wind gezauste Zypressen, Riesenmammutbäume in der Sierra - Kalifornien bietet eine breite Farbpalette, von der sich der chinesische Maler Zhang Daqian inspirieren ließ. Hier erfand der Künstler, der in den 60er Jahren vor dem kommunistischen Regime in die USA floh, seinen Schaffensprozess neu: Statt vom Blick ließ er sich beim Führen des Pinsels fortan von seinen Emotionen leiten - einem direkten Fluss „vom Herzen in die Hand“.

      • Der Verdon: Von Menschen und Wasser

      Im südfranzösischen Département Alpes-de-Haute-Provence verläuft die Verdonschlucht. Wasser und Himmel haben dieselbe türkisblaue Farbe. Seit einigen Jahrzehnten zieht der Fluss Touristen aus aller Welt an. Welche Beziehungen haben die Menschen zu diesem wertvollen Wasserlauf? Die Einheimischen wissen, dass der Verdon sich die Menschen untertan gemacht hat und nicht umgekehrt.

      • Marias azorisches Zuckerbrot

      In Maia auf der Azoreninsel São Miguel gibt es ein echtes Handgemenge: Maria gegen Massa Sovada! Der Teig für das süße Hefebrot muss lange geknetet werden, bis er die richtige Konsistenz hat. Maria verdient eine Goldmedaille für diese portugiesische Spezialität!

      • Der Sklavenaufstand von Salvador da Bahia

      Pelourinho ist eines der ältesten Viertel von Salvador da Bahia. Hier gibt es zahlreiche Bauwerke aus der Kolonialzeit, einem tragischen, aber identitätsstiftenden Kapitel der früheren Hauptstadt Brasiliens. Im 19. Jahrhundert wurde von hier aus der als "Revolta dos Malês" in die Geschichte eingegangener Sklavenaufstand vorbereitet, der das ganze Land bewegte.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2021