• 30.03.2020
      13:05 Uhr
      Stadt Land Kunst Juan Rulfos Mexiko / Finistère / St. Helena | arte Mediathek
       
      • Mexiko, Juan Rulfos magischer Realismus
      • Das Finistère am leinenen Faden
      • St. Helena, ein verlorenes Paradies

      Montag, 30.03.20
      13:05 - 13:45 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo HD-TV
      • Mexiko, Juan Rulfos magischer Realismus
      • Das Finistère am leinenen Faden
      • St. Helena, ein verlorenes Paradies

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Mexiko, Juan Rulfos magischer Realismus Bleierne Hitze, mannshohe Kakteen und endlose Wüstenlandschaften, hier und da mit schmucken Häuschen bestanden: Die mexikanischen Bundesstaaten Jalisco und Colima präsentieren sich in geheimnisvoller Schönheit. Hier wurde Juan Rulfo geboren, wichtigster Schriftsteller des Landes und Meister des magischen Realismus. In seinem einzigen Roman „Pedro Páramo“ schöpft der Schriftsteller aus dieser sonnenverbrannten Gegend und den Überlieferungen der Einheimischen die Inspiration für eine ganz besondere Geschichte. 

      • Das Finistère am leinenen Faden An den windgepeitschten Felsenküsten des Finistère zeugen beeindruckende Granitbauten noch heute von der blühenden Vergangenheit der Region. Seit dem 15. Jahrhundert wurde hier in der Bretagne Lein angebaut und zu kostbaren Stoffen verarbeitet. Mehr als 300 Jahre lang drehte sich das Leben der Menschen ausschließlich um die blau blühende Pflanze. Weberei und Stoffhandel bescherten der Region einen nie gekannten wirtschaftlichen Aufschwung und prägten die bretonische Vorstellungswelt und Kultur nachhaltig.

      • St. Helena, ein verlorenes Paradies Inmitten des Südatlantiks, weitab vom Festland, liegt die Insel St. Helena mit ihren wildromantischen Landschaften. Hier konnte sich lange Zeit ungestört ein weltweit einmaliges Ökosystem entwickeln. Bis zu dem Zeitpunkt, als Seefahrer das Eiland anliefen – mit einer für die Pflanzenwelt verheerenden Fracht an Bord …

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. Von Montag bis Freitag, um 13.00 Uhr.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.04.2020