• 13.11.2021
      09:45 Uhr
      Stadt Land Kunst Spezial Iran | arte
       

      Themen:

      • Der idyllische Iran von Abbas Kiarostami
      • Iran: Die Barden der aserbaidschanischen Kultur
      • Iran: Rebellischer Gilan

      Samstag, 13.11.21
      09:45 - 10:25 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Der idyllische Iran von Abbas Kiarostami
      • Iran: Die Barden der aserbaidschanischen Kultur
      • Iran: Rebellischer Gilan

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Der idyllische Iran von Abbas Kiarostami

      lm nördlichen Iran, zwischen den hohen Bergen von Alborz und dem Kaspischen Meer, liegt die Provinz Gilan mit ihren Wiesen, Flüssen, Wäldern und Reisfeldern. In dieser kontrastreichen Landschaft fand Abbas Kiarostami die Inspiration zu seinem Film "Wo ist das Haus meines Freundes?" (1987). Später drehte er in der Region zwei weitere Filme sowie seine berühmte Gilan-Trilogie.

      • Iran: Die Barden der aserbaidschanischen Kultur

      Die grünen Berghänge des iranischen Aserbaidschan erstrecken sich entlang der Grenze des Landes. In der hauptsächlich von turksprachigen Aserbaidschanern bevölkerten Gegend haben die Mythen und Traditionen die Jahrhunderte überdauert. Weitergegeben wurden sie von den Ashiks, den Sängern und Hütern der aserbaidschanischen Kultur. Ihre Lieder und Balladen sorgten dafür, dass Sprache und Geschichte bis heute die Identität der Region prägen.

      • Iran: Rebellischer Gilan

      Die bewaldeten Hügellandschaften der im Nordwesten des Irans gelegenen Provinz Gilan grenzen an das Kaspische Meer. Im frühen 20. Jahrhundert erhob sich die Bevölkerung in den abgeschiedenen Dörfern dieser Region ...

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2021