• 28.08.2021
      09:00 Uhr
      Stadt Land Kunst Spezial Schweden | arte
       

      (1): Schweden: Die abgrundtief stillen Wasser der Camilla Läckberg(2): Schweden: Design von Mutter Natur(3): Schweden: Vergängliche Kunst

      Samstag, 28.08.21
      09:00 - 09:40 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      (1): Schweden: Die abgrundtief stillen Wasser der Camilla Läckberg(2): Schweden: Design von Mutter Natur(3): Schweden: Vergängliche Kunst

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin

      (1): Schweden: Die abgrundtief stillen Wasser der Camilla LäckbergIm äußersten Westen Schwedens zieht sich die felsige Küste der Provinz Bohuslän an der Nordsee entlang. Dass in dieser schönen Gegend viele Schweden gern ihren Urlaub verbringen, sieht man an den in der Landschaft verstreuten bunten Fischerhütten. In dieser Szenerie siedelt Camilla Läckberg ihre perfiden Krimis an und verwandelt das friedlich anmutende Küstenparadies genüsslich in einen Ort voller Geheimnisse, Hass und Rachegelüste.(2): Schweden: Design von Mutter NaturIn Schweden, dessen Fläche zu fast 80 Prozent mit Wald bedeckt ist, spielt die Natur eine ganz besondere Rolle. Seit jeher lässt sich das schwedische Kunsthandwerk von den Formen und Farben der Natur inspirieren. Im 20. Jahrhundert avancierten diese traditionellen Motive zu einer eigenständigen Kunstform, als Designer das farbenfrohe Repertoire für ihre typisch schwedischen Kreationen entdeckten und in die ganze Welt exportierten.(3): Schweden: Vergängliche KunstGöteborg im Westen Schwedens verzaubert Einwohner wie Touristen. Besonders das Künstlerviertel Vasastan, wo es jede Menge Cafés, Museen und Galerien gibt. Hier begann 1964 die kurze Karriere eines mysteriösen Malers …  

      Regie: Fabrice Michelin

      (1): Schweden: Die abgrundtief stillen Wasser der Camilla LäckbergIm äußersten Westen Schwedens zieht sich die felsige Küste der Provinz Bohuslän an der Nordsee entlang. Dass in dieser schönen Gegend viele Schweden gern ihren Urlaub verbringen, sieht man an den in der Landschaft verstreuten bunten Fischerhütten. In dieser Szenerie siedelt Camilla Läckberg ihre perfiden Krimis an und verwandelt das friedlich anmutende Küstenparadies genüsslich in einen Ort voller Geheimnisse, Hass und Rachegelüste.(2): Schweden: Design von Mutter NaturIn Schweden, dessen Fläche zu fast 80 Prozent mit Wald bedeckt ist, spielt die Natur eine ganz besondere Rolle. Seit jeher lässt sich das schwedische Kunsthandwerk von den Formen und Farben der Natur inspirieren. Im 20. Jahrhundert avancierten diese traditionellen Motive zu einer eigenständigen Kunstform, als Designer das farbenfrohe Repertoire für ihre typisch schwedischen Kreationen entdeckten und in die ganze Welt exportierten.(3): Schweden: Vergängliche KunstGöteborg im Westen Schwedens verzaubert Einwohner wie Touristen. Besonders das Künstlerviertel Vasastan, wo es jede Menge Cafés, Museen und Galerien gibt. Hier begann 1964 die kurze Karriere eines mysteriösen Malers …  

      Regie: Fabrice Michelin

      Wird geladen...
      Samstag, 28.08.21
      09:00 - 09:40 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.07.2021