• 21.03.2020
      12:50 Uhr
      Stadt Land Kunst Spezial Wien | arte Mediathek
       
      • Wien: Stefan Zweigs Welthauptstadt
      • Wien: Revolutionäre Wiege des Jugendstils
      • Das absolute Muss: Schloss Schönbrunn in Wien

      Samstag, 21.03.20
      12:50 - 13:30 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo HD-TV
      • Wien: Stefan Zweigs Welthauptstadt
      • Wien: Revolutionäre Wiege des Jugendstils
      • Das absolute Muss: Schloss Schönbrunn in Wien

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Wien: Stefan Zweigs Welthauptstadt

      Die imposanten Gebäude an der Ringstraße - darunter die Staatsoper und das Parlament - zeugen von vergangenem Glanz. Ende des 19. Jahrhunderts war Wien die kulturelle und politische Hauptstadt des österreichischen Kaiserreichs. Im Herzen dieser Weltstadt wuchs der Schriftsteller Stefan Zweig als Sohn einer bürgerlichen Familie auf. Die Erinnerung an dieses goldene Zeitalter, in dem alles möglich schien, sollte ihn bis zu seinem letzten Werk, „Die Welt von Gestern“, nicht loslassen.

      • Wien: Revolutionäre Wiege des Jugendstils

      Von Otto Wagners puristischen U-Bahn-Stationen bis hin zur berühmten Secession: Ende des 19. Jahrhunderts fegte durch das Wiener Stadtzentrum ein Wirbelwind der architektonischen Revolution. Eine Handvoll Künstler und Architekten brachen mit der klassischen Wiener Tradition und errichteten funktionale, moderne Gebäude eines neuen Genres, die das Stadtbild der österreichischen Kapitale nachhaltig veränderten.

      • Das absolute Muss: Schloss Schönbrunn in Wien

      Eine unbekannte Geschichte über Schloss Schönbrunn, Schmuckstück der österreichischen Hauptstadt: Schloss Schönbrunn - bekannt unter anderem durch die „Sissi“-Filme - ist eine der bedeutendsten Touristenattraktionen Österreichs. Weitgehend unbekannt ist allerdings die Rolle, die das Schloss während des Kalten Kriegs auf diplomatischer Ebene spielte.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.04.2020