• 11.11.2021
      13:45 Uhr
      Stadt Land Kunst - Inspirationen Magazin Frankreich 2021 | arte
       

      "Stadt Land Kunst-Inspirationen" heißt die neue tägliche Sondersendung von "Stadt Land Kunst". Die Moderatorin Linda Lorin stellt uns von Montag bis Freitag immer zwei Künstler, Literaten oder auch Musiker zu einem Thema vor und öffnet uns die Türen zu ihrem Universum. Wie bei "Stadt, Land, Kunst" geht es dabei immer um die Verbindung von Kunst und besonderen Orten, von kreativem Schaffen und Reisen. Evasion garantiert!

      • François Truffauts Paris
      • Jean-Luc Godard und das Var

      Donnerstag, 11.11.21
      13:45 - 14:20 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

      "Stadt Land Kunst-Inspirationen" heißt die neue tägliche Sondersendung von "Stadt Land Kunst". Die Moderatorin Linda Lorin stellt uns von Montag bis Freitag immer zwei Künstler, Literaten oder auch Musiker zu einem Thema vor und öffnet uns die Türen zu ihrem Universum. Wie bei "Stadt, Land, Kunst" geht es dabei immer um die Verbindung von Kunst und besonderen Orten, von kreativem Schaffen und Reisen. Evasion garantiert!

      • François Truffauts Paris
      • Jean-Luc Godard und das Var

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Linda Lorin
      • François Truffauts Paris

      Montmartre, Batignolles, Moulin Rouge, Pigalle: Für François Truffaut waren diese berühmten Pariser Wahrzeichen Spielplätze der Kindheit. Als kleiner Junge und Jugendlicher streifte er unermüdlich durch die Straßen seiner Heimatstadt. 1959 drehte er sein Filmdebüt in der französischen Hauptstadt. „Sie küßten und sie schlugen ihn“ war ein Erfolg und eine kleine Revolution, vor allem aber eine moderne und schelmische Liebeserklärung an Paris

      • Jean-Luc Godard und das Var

      Das Département Var erstreckt sich am Mittelmeer zwischen Marseille und Cannes und besticht durch seine Strände und Küstenlandschaften auf der einen und sein mit Reben und Olivenhainen bedecktes Hinterland auf der anderen Seite. 1965 drehte Regisseur Jean-Luc Godard hier das Roadmovie „Elf Uhr nachts“. Godard, an einem Wendepunkt seiner Karriere, machte das Var zu einem Eden von rauer Schönheit, das seine Figuren in einem tragischen Sog aus Liebe und Wahn schlussendlich in den Tod reißt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2021