• 22.10.2019
      03:25 Uhr
      Square Idee Ein Krieg für die Ökologie? | arte
       

      Die Europawahlen zeigten ein starkes Wachstum der Grünen. Zehn Punkte mehr als 2014 in Deutschland und ein unerwarteter Erfolg in Frankreich. Das Bewusstsein für die Klimakatastrophe hat zugenommen. Die Dringlichkeit des Themas führt zu einem Umdenken in der Politik und verdrängt das Denken in Links-Rechts-Blöcken. Angesichts der Gefahr eines Zusammenbruchs des Ökosystems wird eine Neuausrichtung der politischen und wirtschaftlichen Systeme diskutiert. Manche gehen sogar soweit, eine offensive Ökologie zu praktizieren, die einer Mobilisierung entspricht - vergleichbar mit den Aufwendungen für einen Kriegseinsatz.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 22.10.19
      03:25 - 03:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 03:30
      Stereo

      Die Europawahlen zeigten ein starkes Wachstum der Grünen. Zehn Punkte mehr als 2014 in Deutschland und ein unerwarteter Erfolg in Frankreich. Das Bewusstsein für die Klimakatastrophe hat zugenommen. Die Dringlichkeit des Themas führt zu einem Umdenken in der Politik und verdrängt das Denken in Links-Rechts-Blöcken. Angesichts der Gefahr eines Zusammenbruchs des Ökosystems wird eine Neuausrichtung der politischen und wirtschaftlichen Systeme diskutiert. Manche gehen sogar soweit, eine offensive Ökologie zu praktizieren, die einer Mobilisierung entspricht - vergleichbar mit den Aufwendungen für einen Kriegseinsatz.

       

      Die Europawahlen zeigten ein starkes Wachstum der Grünen. Zehn Punkte mehr als 2014 in Deutschland und ein unerwarteter Erfolg in Frankreich.

      Das Bewusstsein für die Klimakatastrophe hat zugenommen. Ökologie hat nicht nur bei Schülern und Studenten in vielen Staaten weltweit Priorität. Sowohl auf deutscher als auch auf französischer Seite dient Grün dazu, Koalitionen zu bilden, verantwortungsvolle Reden zu halten oder auf "Greenwashing" zurückzugreifen.

      Die Dringlichkeit des Themas führt zu einem Umdenken in der Politik und verdrängt das Denken in Links-Rechts-Blöcken. Angesichts der Gefahr eines Zusammenbruchs des Ökosystems wird eine Neuausrichtung der politischen und wirtschaftlichen Systeme diskutiert. Manche gehen sogar soweit, eine offensive Ökologie zu praktizieren, die einer Mobilisierung entspricht - vergleichbar mit den Aufwendungen für einen Kriegseinsatz.

      Die Sendung stellt die philosophischen, literarischen, künstlerischen und technischen Innovationen unserer heutigen Gesellschaften in den Mittelpunkt. Es geht um neue Ideen in allen Bereichen - nicht nur in Deutschland und Frankreich, sondern weltweit. "Square" befasst sich vor allem mit dem Blick der Kreativen und Künstler auf eine Welt, die sich rasant bewegt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 22.10.19
      03:25 - 03:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 03:30
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.10.2019