• 19.08.2020
      19:40 Uhr
      Re: Magersucht als Wettbewerb Essstörungen bei Instagram | arte
       

      Gerade in der Pubertät spielen Anerkennung und Akzeptanz eine große Rolle. Bin ich schön genug, schlank genug? Besonders in den sozialen Netzwerken wird der eigene Körper mehr und mehr zum Statussymbol. Eine Reportage über junge Frauen, die in extrem dünnen Influencerinnen die falschen Vorbilder fanden.

      Mittwoch, 19.08.20
      19:40 - 20:15 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

      Gerade in der Pubertät spielen Anerkennung und Akzeptanz eine große Rolle. Bin ich schön genug, schlank genug? Besonders in den sozialen Netzwerken wird der eigene Körper mehr und mehr zum Statussymbol. Eine Reportage über junge Frauen, die in extrem dünnen Influencerinnen die falschen Vorbilder fanden.

       

      "Du bist so schön! Wie machst du das?" In den Kommentarspalten unter den Videos und Fotos von Influencerinnen werden sie sichtbar - die vielen jungen Frauen, die ihren weiblichen Idolen in den sozialen Medien nacheifern. Die Internetstars teilen mit ihren Followern Tipps zu Ernährung oder Work-out, zum besten Styling. Im schlimmsten Fall wird dieser Drang nach Selbstoptimierung zur Sucht, nicht selten zur Magersucht. "Re:" begleitet Betroffene, die mit der Krankheit kämpfen oder auf dem mühevollen Weg der Genesung sind: darunter eine 14-Jährige, die nach zehn Monaten Klinikaufenthalt nach Hause zurückkommt. Schlank ist sie immer noch, aber sie hat große Fortschritte gemacht. Als sie eingeliefert wurde, war sie zum Gehen zu schwach und musste per Magensonde ernährt werden. Jetzt gilt es, das in der Klinik Erlernte auch im Alltag umzusetzen. Die Influencerinnen, denen sie früher folgte, hat die junge Frau mittlerweile auf ihrem Handy gelöscht. Sie erinnert sich aber noch gut daran, wie fasziniert sie damals von der Welt ihrer Idole war: "Diese Aufmerksamkeit wollte ich auch haben. Ich habe angefangen abzunehmen, und in der Schule hat man mir Komplimente gemacht. Doch dann konnte ich nicht mehr damit aufhören."Mercedes Protte ist eine Influencerin - sie weiß um ihre gefährliche Vorbildfunktion. Die 23-jährige Fitnesstrainerin ist extrem schlank und durchtrainiert. Früher fand sie sich sogar zu dünn. Ihre Follower eifern ihr nach, manche bitten Mercedes um haargenaue Angaben zu ihrer Ernährungsweise. Welche Verantwortung trägt sie gegenüber ihren Fans?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 19.08.20
      19:40 - 20:15 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.07.2020