• 07.04.2020
      12:15 Uhr
      Re: Alles retour Die Kehrseite des Online-Handels | arte
       

      Jedes sechste online bestellte Paket geht retour. Kostenlose Rücksendung, der Werbegag von einst, ist für Online-Händler mittlerweile eine Plage. Doch wo sie drauf zahlen, machen andere gute Geschäfte, wie Retouren-Aufkäufer Dinco Muhic. "Re" über Gewinner und Verlierer der Retourenflut.

      Dienstag, 07.04.20
      12:15 - 12:50 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

      Jedes sechste online bestellte Paket geht retour. Kostenlose Rücksendung, der Werbegag von einst, ist für Online-Händler mittlerweile eine Plage. Doch wo sie drauf zahlen, machen andere gute Geschäfte, wie Retouren-Aufkäufer Dinco Muhic. "Re" über Gewinner und Verlierer der Retourenflut.

       

      Was bei den Kunden beliebt ist und für die Händler lästig, hat Dinko Muhic zum erfolgreichen Geschäftsmann gemacht. Palettenweise kauft und verkauft er das, was Kunden an Amazon, Zalando und Co. zurückgeschickt haben, Retouren. Mittlerweile ersticken die Onlinehändler darin, Kosten und Aufwand wachsen ihnen über den Kopf. Jedes sechste online bestellte Paket geht retour, bei Kleidung sogar jedes zweite. Die Rücksendung kostenpflichtig machen, davor schrecken die Onlinehändler in Deutschland noch zurück. Stattdessen ist, um die  Paketflut in den Griff zu bekommen, eine ganz neue Branche entstanden. Auch Andreas Kalina verdankt seinen Job der Retourenflut. Prüfen, aufbügeln, neu verpacken -140.000 Artikel großer Versandhäuser checken er und seine Kollegen täglich in Europas größtem Retourenzentrum. So einen Service kann sich Sabine Grosse nicht leisten. In ihrem kleinen Sportwarengeschäft bearbeitet sie die Retouren nach Ladenschluss und am Wochenende. "Re" über eine Kehrseite des Onlinehandels.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 07.04.20
      12:15 - 12:50 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.03.2020