• 14.08.2020
      21:45 Uhr
      Patrick Swayze - Hollywoods Traumtänzer Dokumentarfilm USA 2019 | arte
       

      Tanzend von Houston nach Hollywood - Patrick Swayze ist eine Leinwandikone und blieb gleichzeitig immer auch ein Cowboy. Seinem Talent, aber auch seinem Ehrgeiz und seiner unbedingten Härte gegen sich selbst verdankte er große Erfolge - und sie führten ihn in große Krisen. Zehn Jahre nach seinem frühen Krebstod erzählen seine engsten Vertrauten von seinem Leben und seiner Karriere und zeichnen das Bild eines Künstlers zwischen Depression und Manie, zwischen Abschottung und Geltungsdrang.

      Freitag, 14.08.20
      21:45 - 23:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Tanzend von Houston nach Hollywood - Patrick Swayze ist eine Leinwandikone und blieb gleichzeitig immer auch ein Cowboy. Seinem Talent, aber auch seinem Ehrgeiz und seiner unbedingten Härte gegen sich selbst verdankte er große Erfolge - und sie führten ihn in große Krisen. Zehn Jahre nach seinem frühen Krebstod erzählen seine engsten Vertrauten von seinem Leben und seiner Karriere und zeichnen das Bild eines Künstlers zwischen Depression und Manie, zwischen Abschottung und Geltungsdrang.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Derik Murray

      Tanzend von Houston nach Hollywood - Patrick Swayze ist eine Leinwandikone und blieb gleichzeitig immer auch, wie der geliebte Vater, ein Cowboy. Seine Mutter war eine gefeierte Choreographin und Patrick sollte das Beste seiner Eltern in sich vereinen: Athlet, Wettkämpfer, Künstler.
      Nachdem er sich in New York in einer Ballettkompanie einen Namen gemacht hatte, zog er nach Los Angeles, um Filmstar zu werden. Wie keiner vor ihm hatte er den Ehrgeiz, alle körperlichen Herausforderungen und Stunts selbst auszuführen. Seinem Talent, aber auch seiner unbedingten Härte gegen sich selbst verdankte er große Erfolge - und sie führten ihn in große Krisen. Durch alle diese Phasen begleiteten ihn seine Ehefrau Lisa Niemi und wenige Vertraute wie seine Agentin, seine Managerin und Schauspielerkollegen.
      In diesem Dokumentarfilm berichten sie von seinem Leben und seiner Karriere und zeichnen das Bild eines Künstlers zwischen Depression und Manie, zwischen Abschottung und Geltungsdrang. Im umfangreichen Archivmaterial kommt auch immer wieder Patrick Swayze selbst zu Wort, erzählt von Höhenflügen und Fluchten aus Hollywood in die Einsamkeit der Ranch in New Mexico, wo er 2009 mit nur 57 Jahren verstarb.

      Wird geladen...
      Freitag, 14.08.20
      21:45 - 23:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.07.2020