• 24.10.2018
      21:45 Uhr
      Otto Wagner - Architekt der Wiener Moderne Dokumentation Österreich 2017 | arte
       

      Otto Wagner war einer der ersten Architekten des 19. Jahrhunderts, der mit historischen Baustilen bricht, um dem modernen Leben seinen ureigenen Ausdruck zu geben. Vom Kaiserhaus verkannt und angetrieben von einer großen Liebe, erschafft er Wiens Perlen des Jugendstils: die Stadtbahn, die Postsparkasse und die Kirche am Steinhof. Die Dokumentation "Otto Wagner - Architekt der Wiener Moderne" porträtiert Wiens visionären Baukünstler des Fin de Siècle anlässlich seines 100. Todestages. Eine Geschichte von Erfolg, Scheitern und einer großen Liebe.

      Mittwoch, 24.10.18
      21:45 - 22:40 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

      Otto Wagner war einer der ersten Architekten des 19. Jahrhunderts, der mit historischen Baustilen bricht, um dem modernen Leben seinen ureigenen Ausdruck zu geben. Vom Kaiserhaus verkannt und angetrieben von einer großen Liebe, erschafft er Wiens Perlen des Jugendstils: die Stadtbahn, die Postsparkasse und die Kirche am Steinhof. Die Dokumentation "Otto Wagner - Architekt der Wiener Moderne" porträtiert Wiens visionären Baukünstler des Fin de Siècle anlässlich seines 100. Todestages. Eine Geschichte von Erfolg, Scheitern und einer großen Liebe.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Rudolf Klingohr

      Otto Wagner ist der erste Wiener Architekt im 19. Jahrhundert, der mit den Baustilen der Vergangenheit bricht, um dem modernen Leben seinen ureigenen Ausdruck zu verleihen. Künstlerisch in den 1860er Jahren sozialisiert, ist sein Frühwerk noch dem vorherrschenden Stil der Zeit, dem Historismus, einem wilden Mix aus Baustilen vergangener Epochen, verpflichtet.

      Der Wiener Hof und Wagners Zeitgenossen lieben die Stein gewordene Stilmischung besonders. Trotzdem beginnt sich Otto Wagner davon zu distanzieren und schafft im Wien der Jahrhundertwende Gebäude, so unverschämt modern, wie man sie in ganz Europa noch nicht gesehen hat. Seine Markenzeichen: vom historistischen Pomp befreite Fassaden, schlichte Formen, Funktionalität.

      Die Dokumentation zeigt Wagners visionäres Werk, darunter die Kirche am Steinhof, die Postsparkasse, die Wienzeilenhäuser und die Wiener Stadtbahn - das erste künstlerisch durchgestaltete Verkehrsmittel der Welt. Vorgestellt werden auch Wagners nie realisierte Visionen. Sie zeigen neben dem großen Erfolg auch die ganze Tragik seiner Person.

      Außerdem spürt die Dokumentation dem Menschen Otto Wagner nach und legt dar, wie dieser, angetrieben von seiner Liebe zur Gouvernante seiner Tochter, Louise Stiffel, Wien gegen alle Widerstände der Zeit verändert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 24.10.18
      21:45 - 22:40 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.10.2019