• 31.12.2019
      01:50 Uhr
      Nur ein Bankraub (4/6) Fernsehserie Schweden 2017 | arte
       

      Die Freundinnen Jenny und Cecilia sind frischgebackene Millionärinnen. Dass ihr Vermögen aus einem spektakulären Bankraub stammt, den die beiden Endfünfzigerinnen aus finanzieller Not begangen haben, weiß bislang niemand. Doch wie sollen sie die Unmengen an Bargeld, die sie erbeutet haben, ausgeben - ohne sich verdächtig zu machen? Ihre Tricksereien und Ausreden geraten immer mehr zu einem nervenaufreibenden Kraftakt, insbesondere da sie in den Nachrichten die Fortschritte der polizeilichen Ermittlungen mitverfolgen können. Und nicht nur die Gesetzeshüter sind ihnen auf den Fersen …

      Nacht von Montag auf Dienstag, 31.12.19
      01:50 - 02:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die Freundinnen Jenny und Cecilia sind frischgebackene Millionärinnen. Dass ihr Vermögen aus einem spektakulären Bankraub stammt, den die beiden Endfünfzigerinnen aus finanzieller Not begangen haben, weiß bislang niemand. Doch wie sollen sie die Unmengen an Bargeld, die sie erbeutet haben, ausgeben - ohne sich verdächtig zu machen? Ihre Tricksereien und Ausreden geraten immer mehr zu einem nervenaufreibenden Kraftakt, insbesondere da sie in den Nachrichten die Fortschritte der polizeilichen Ermittlungen mitverfolgen können. Und nicht nur die Gesetzeshüter sind ihnen auf den Fersen …

       

      Den Bankraub, mit dem sich die bislang unbescholtenen Freundinnen Jenny und Cecilia aus ihrer finanziellen Notlage befreien wollten, haben sie mehr oder weniger reibungslos gemeistert. Doch nun stehen die Endfünfzigerinnen vor dem nächsten Problem: Wie sollen sie mehrere Millionen Kronen Bargeld ausgeben, ohne sich verdächtig zu machen? Zu allem Überfluss hat Cecilias Ehemann Jan herausgefunden, dass Cecilia ihr gemeinsames Erspartes an der Börse verspekuliert und ihn deshalb schon seit längerem belogen hat. Doch von ihrer kreativen Lösung kann sie ihm natürlich erst recht nicht erzählen. Unterdessen wird die von Gewissensbissen geplagte Jenny immer nervöser: Fast täglich sind in den Nachrichten Neuigkeiten über die Ermittlungen der Polizei zu sehen. Die Hinweise auf das Krankenhaus, in dem Cecilia als Ärztin arbeitet, verdichten sich. Und die Ermittler sind nicht die Einzigen, die den beiden auf den Fersen sind: Ein anonymer Erpresser fordert einen Anteil an der Beute …

      Die Miniserie basiert auf dem 70er-Jahre-Roman "Enkelstöten" des schwedischen Autors Tomas Arvidsson - allerdings mit weiblichen statt männlichen Protagonisten. Bei den ersten drei Episoden führte Felix Herngren Regie (bekannt unter anderem durch die Romanverfilmung "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" aus dem Jahr 2013), bei den letzten drei Episoden war es Emma Bucht. 2019 wurde die Serie als beste Comedy Show bei dem schwedischen Fernsehpreis Kristallen ausgezeichnet.

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 31.12.19
      01:50 - 02:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2019