• 18.01.2020
      18:10 Uhr
      Mit offenen Karten Brasilien - Ewiges Schwellenland | arte
       

      Jede Woche untersucht "Mit offenen Karten" die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten.

      Samstag, 18.01.20
      18:10 - 18:25 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Jede Woche untersucht "Mit offenen Karten" die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Émilie Aubry

      Brasilien hat aufgrund seiner geografischen Bedingungen, seiner Bevölkerung und seiner natürlichen Ressourcen bestmögliche Ausgangsbedingungen. Dennoch will der Aufstieg zur hochentwickelten Industrienation nicht gelingen. Auf der weltweiten Rangliste der Staaten mit den größten Ungleichheiten liegt Brasilien gleich hinter den Ländern Afrika, was sich allein im kontrastreichen Stadtbild von Megalopolen wie Rio und Sao Polo mit ihren Favelas und schicken Geschäftsvierteln widerspiegelt. Nach den extremen Kursschwankungen zwischen dem linksradikalen Lula und der Rechtsaußenpolitik des amtierenden Präsidenten Bolsonaro steht das Land heute vor einem Scheideweg. Wird das ewige Schwellenland eines Tages doch noch den Sprung in die Reihe der führenden Wirtschaftsmächte schaffen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 18.01.20
      18:10 - 18:25 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.12.2019