• 17.01.2020
      06:00 Uhr
      Mit offenen Karten Die Beschleunigung der Welt - Von der Sonnenzeit zur Nanosekunde | arte
       

      Jede Woche untersucht "Mit offenen Karten" die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten.

      Freitag, 17.01.20
      06:00 - 06:10 Uhr (10 Min.)
      10 Min.
      Stereo

      Jede Woche untersucht "Mit offenen Karten" die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Émilie Aubry

      "Mit offenen Karten" untersucht, wie sich das Verhältnis der Menschen zur Zeit im Laufe der Jahre gewandelt hat. Die heutige Gesellschaft ist von Eile und Rasanz geprägt, und trotz des technologischen Fortschritts hat jeder ständig das Gefühl, kaum noch Schritt halten zu können. Ein Grund dafür mag sein, dass dank der Produktivitätssteigerungen einfach mehr produziert wird. Diese Beschleunigung hat mittlerweile alle Wirtschaftszweige und Kontinente erfasst und prägt das Leben der Menschen weltweit. Die Sendung zeichnet die Etappen dieser in der Tat unglaublichen Entwicklung nach - ist es doch noch nicht allzu lange her, dass sich die Menschen nach der Sonne richteten, weil es noch nicht einmal Uhren gab. Von der Zeit der Sonnenuhren bis zur Zeitrechnung in Nanosekunden zeigt "Mit offenen Karten", wie das Diktat der Dringlichkeit letztlich zu einer unstillbaren Sehnsucht nach Langsamkeit führt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 17.01.20
      06:00 - 06:10 Uhr (10 Min.)
      10 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.12.2019