• 27.03.2020
      01:40 Uhr
      Mammon - Staffel 2 (8/8) Weltenesche | arte
       

      Peter flieht zurück nach Oslo, wo Ellens Partner Milliardeninvestitionen des Norwegischen Pensionsfonds in China freigeben. Doch Peter zwingt sie, im Austausch gegen Hammerns Daten Mai-Lill und Eva zu befreien. Dabei findet Peter heraus, dass ein chinesischer Agent Hammerns und Mathiesens Mörder ist. Ellen opfert ihren Kollegen, bevor ein SEK-Trupp das Schiff kapert und sie erschießt. Gerade als "VG" Woll als Mastermind bloßstellt, verkündet Ulrichsen die Umsetzung von Wolls Bildungsreform und Schjelderups Rückzug. Peter will Mai-Lill unbelastet aufziehen, wie er es Ellen versprochen hat.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 27.03.20
      01:40 - 02:40 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 01:45

      Peter flieht zurück nach Oslo, wo Ellens Partner Milliardeninvestitionen des Norwegischen Pensionsfonds in China freigeben. Doch Peter zwingt sie, im Austausch gegen Hammerns Daten Mai-Lill und Eva zu befreien. Dabei findet Peter heraus, dass ein chinesischer Agent Hammerns und Mathiesens Mörder ist. Ellen opfert ihren Kollegen, bevor ein SEK-Trupp das Schiff kapert und sie erschießt. Gerade als "VG" Woll als Mastermind bloßstellt, verkündet Ulrichsen die Umsetzung von Wolls Bildungsreform und Schjelderups Rückzug. Peter will Mai-Lill unbelastet aufziehen, wie er es Ellen versprochen hat.

       

      Peter kann sich befreien und flieht mit Hammerns Dateien zurück nach Oslo. Nach der Entführung Mai-Lills bringt Ellen ihre chinesischen Partner dazu, Milliardeninvestitionen des Norwegischen Pensionsfonds in China freizugeben, doch Peter zwingt sie, im Austausch gegen Hammerns Videodaten Mai-Lill und Eva zu befreien. Amelia verlangt von Schjelderup, Inger Marie mit der Bildungsreform zu beauftragen, und Ulrichsen konfrontiert ihn mit seinem Wissen um Amelias Vergewaltigung. Als Peter und Ellen sich von einem chinesischen Agenten zu dem Schiff bringen lassen, auf dem Mai-Lill und Eva gefangen sind, begreift Peter, dass dieser Agent Hammerns und Mathiesens Mörder ist. Ellen opfert ihren chinesischen Kollegen, ist aber selbst zur Aufgabe nicht bereit. Als ein SEK-Trupp das Schiff kapert, wird Ellen erschossen. Ulrichsen verkündet offiziell den Rückzug Schjelderups und die Umsetzung von Wolls Bildungsreform, als "VG" die Identität des Mannes enthüllt, der in Absprache mit dem chinesischen Industrieminister einen Spion im Norwegischen Pensionsfonds installierte: Michael Woll. Ein von Hammern aufgezeichnetes Treffen mit Woll lässt keinen Zweifel an der Schuld des Politikers, der Hammern offenbart, dass niemand anderes als dessen Lebensgefährtin Ellen die Spionin ist. Er kündigt auch an, Ellens Identität öffentlich zu machen und damit ihren Tod in Kauf zu nehmen. Peter sorgt dafür, dass Mai-Lill unbelastet von den Verstrickungen ihrer Eltern aufwächst, wie er es Ellen kurz vor ihrem Tod versprochen hat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 27.03.20
      01:40 - 02:40 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 01:45

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.04.2020