• 30.03.2021
      17:50 Uhr
      Liechtenstein - Kleines Land ganz groß Dokumentationsreihe Deutschland 2020 | arte
       

      Die fünfteilige Entdeckungsreise durch die Mikrostaaten Europas zeigt ihre spezielle geografische Lage, die ihre Identität bestimmt und die Überlebensstrategien der Einwohner, ihrer Natur und Tiere prägt, ob in den Pyrenäen, am und im Mittelmeer, an der Mosel und in den Alpen.  Inmitten der steilen Kulisse der Alpen, eingeklemmt zwischen Österreich und der Schweiz, liegt der Zwergstaat Liechtenstein. Noch immer von einem Fürsten regiert, verführt das Land mit einer reichhaltigen Natur. Dank unterschiedlichster Höhenlagen herrscht auf kleinster Fläche eine Artenvielfalt wie nur selten in Europa. Ob in der Stille der Berge mit ...

      Dienstag, 30.03.21
      17:50 - 18:30 Uhr (40 Min.)
      40 Min.

      Die fünfteilige Entdeckungsreise durch die Mikrostaaten Europas zeigt ihre spezielle geografische Lage, die ihre Identität bestimmt und die Überlebensstrategien der Einwohner, ihrer Natur und Tiere prägt, ob in den Pyrenäen, am und im Mittelmeer, an der Mosel und in den Alpen.  Inmitten der steilen Kulisse der Alpen, eingeklemmt zwischen Österreich und der Schweiz, liegt der Zwergstaat Liechtenstein. Noch immer von einem Fürsten regiert, verführt das Land mit einer reichhaltigen Natur. Dank unterschiedlichster Höhenlagen herrscht auf kleinster Fläche eine Artenvielfalt wie nur selten in Europa. Ob in der Stille der Berge mit ...

       

      Stab und Besetzung

      Regie Anja Glücklich

      Während die meisten der gut 38.000 Einwohner im Tal wohnen, herrscht in den Bergen meist noch Stille und Einsamkeit. Das abgelegene Tal Hintervalorsch präsentiert eine Alpenidylle wie aus dem letzten Jahrhundert. Rinderhirt Johann Dobler kommt seit 42 Sommern auf die Alp und findet es nirgendwo schöner. Im Tal, am Rhein, ist Spinnenforscher Holger Frick unterwegs.Die Achtbeiner finden im Fürstentum dank unterschiedlichster Lebensräume ein Paradies. Auch der seltene Alpenbockkäfer und der putzige Biber kommen wieder. Für den Menschen manchmal mühsam, profitiert der Dohlenkrebs von dem Nagetier. Abgeschieden von den Bergen, aber dennoch nicht fern der Hauptstadt, herrscht im Saminatal Wildnis mit all ihren Kräften und ihrer Vielfalt.Ein europaweites Vorzeigebeispiel: Liechtenstein spiegelt auf kleinstem Raum Biodiversität unweit der menschlichen Siedlungen wider - zu Zeiten von Klimawandel und Artensterben eine der großen Zukunftsherausforderungen.

      Wird geladen...
      Dienstag, 30.03.21
      17:50 - 18:30 Uhr (40 Min.)
      40 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.03.2021