• 25.07.2020
      15:15 Uhr
      Japan von oben Wiege der Tradition | arte
       

      Von Hokkaido im Norden über die Inseln Honshu, Shikoku und Kyushu bis zum Archipel von Okinawa im Süden zeigt die Reihe unbekannte Seiten Japans: das Landesinnere genauso wie die Riesenmetropolen an der Pazifikküste. Besondere Schätze liegen im Zentrum der Insel Honshu: das atemberaubende Massiv der Japanischen Alpen, die einen großen Teil der Region Chubu im Herzen der Insel bedecken, die Ebene von Kansai, wo bis heute zahlreiche alte Handwerke wie die Kunst des Schwertschmiedens oder des Papierschöpfens fortleben, und die Großstädte Osaka und Kyoto.

      Samstag, 25.07.20
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Von Hokkaido im Norden über die Inseln Honshu, Shikoku und Kyushu bis zum Archipel von Okinawa im Süden zeigt die Reihe unbekannte Seiten Japans: das Landesinnere genauso wie die Riesenmetropolen an der Pazifikküste. Besondere Schätze liegen im Zentrum der Insel Honshu: das atemberaubende Massiv der Japanischen Alpen, die einen großen Teil der Region Chubu im Herzen der Insel bedecken, die Ebene von Kansai, wo bis heute zahlreiche alte Handwerke wie die Kunst des Schwertschmiedens oder des Papierschöpfens fortleben, und die Großstädte Osaka und Kyoto.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Xavier Lefebvre

      Im Zentrum der Insel Honshu gibt es besondere Schätze zu entdecken: vom atemberaubenden Massiv der Japanischen Alpen, die einen großen Teil der Region Chubu im Herzen der Insel bedecken, bis zur Ebene von Kansai und hin zu den Städten Osaka und Kyoto. Alle diese Elemente schaffen die Verbindung zwischen japanischer Riesenstadt und der Wiege der japanischen Zivilisation.

      Japan erscheint noch immer als ein Landstrich der vielfältigen Facetten. In Kansai tragen zahlreiche uralte Relikte zu der Legende der Region bei, in der Macht, Religion, Mystizismus und die Künste sich früh vereinigt haben mit Glanz und Raffinesse.

      Bis heute bestehen im Herzen dieser hoch entwickelten Gesellschaft zahlreiche Kunsthandwerke und überliefertes Wissen fort, oft uralt, diffizil und doch immer besonders: so wie die Kunst des Schwertschmiedens, die Herstellung des handgeschöpften Washi-Papiers oder die Feuerwerkskunst. Eine authentische Reise zwischen Tradition und Moderne führt von Kyoto nach Nagano, vorbei an Nara und der Halbinsel Noto.

      Von Hokkaido im Norden über die Inseln Honshu, Shikoku und Kyushu bis zum Archipel von Okinawa im Süden zeigt die Reihe unbekannte Seiten Japans: das Landesinnere genauso wie die Riesenmetropolen an der Pazifikküste. Besondere Schätze liegen im Zentrum der Insel Honshu: das atemberaubende Massiv der Japanischen Alpen, die einen großen Teil der Region Chubu im Herzen der Insel bedecken, die Ebene von Kansai, wo bis heute zahlreiche alte Handwerke wie die Kunst des Schwertschmiedens oder des Papierschöpfens fortleben, und die Großstädte Osaka und Kyoto.

      Dokumentationsreihe Frankreich 2018

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 25.07.20
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.07.2020