• 22.07.2020
      18:30 Uhr
      Insekten à la carte Ameiseneier in Mexiko | arte
       

      Der kanadische Ernährungsforscher Josh Evans hat sich auf einen Food-Roadtrip durch fünf Kontinente begeben, um Insekten als essbare Delikatessen zu finden, zu erforschen - und vor allem zu probieren. Mit dem Spitzenkoch Ben Reade bereist Josh Evans Mexiko und Peru, beides Länder mit langer Tradition im Essen von Insekten. In Mexiko sind die Escamoles, Ameisenlarven, berühmt. Im Amazonasdschungel von Peru gibt es einen abwechslungsreichen Insektenspieß. In Lima versuchen Josh und Ben mit dem peruanischen Spitzenkoch Palmiro Ocampo, Restaurantgästen Käferlarven als Haute Cuisine nahezubringen.

      Mittwoch, 22.07.20
      18:30 - 19:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Der kanadische Ernährungsforscher Josh Evans hat sich auf einen Food-Roadtrip durch fünf Kontinente begeben, um Insekten als essbare Delikatessen zu finden, zu erforschen - und vor allem zu probieren. Mit dem Spitzenkoch Ben Reade bereist Josh Evans Mexiko und Peru, beides Länder mit langer Tradition im Essen von Insekten. In Mexiko sind die Escamoles, Ameisenlarven, berühmt. Im Amazonasdschungel von Peru gibt es einen abwechslungsreichen Insektenspieß. In Lima versuchen Josh und Ben mit dem peruanischen Spitzenkoch Palmiro Ocampo, Restaurantgästen Käferlarven als Haute Cuisine nahezubringen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Andreas Johnsen

      Der Ernährungsforscher Josh Evans und der Spitzenkoch Ben Reade machen sich diesmal auf nach Mexiko und Peru. In beiden Ländern gibt es eine lange Tradition im Essen von Insekten. In Mexiko treffen sie José Carlos, einen Farmer, der mit seinen Mitarbeitern eine große Bio-Farm betreibt, deren Hauptprodukt eine berühmte Spezialität Mexikos ist: Escamoles, die im Volksmund "Ameiseneier" genannt werden. Dabei handelt es sich um die Larven einer Ameisenart, die in Regionen mit langen Trockenperioden vorkommt. José Carlos achtet auf nachhaltige Bewirtschaftung und beste Qualität seiner Produkte und beliefert mit seiner Ware unter anderem das internationale Spitzenrestaurant "Pujol" in Mexiko-Stadt. Ben und Josh lassen es sich dort nicht entgehen, mit dem Besitzer Enrique Olvera über essbare Insekten in einem Feinschmeckerrestaurant zu diskutieren. Kann man Gourmets mit Ameisenlarven verführen? Die Farm von José Carlos hat aber noch mehr zu bieten: Wanzen, Zikaden und der berühmte Wurm aus dem Mezcal-Schnaps, der eigentlich eine Larve ist, stehen auf dem Speiseplan von Josh und Ben. Von Mexiko führt ihre Reise weiter in die Amazonasregion im Süden Perus. Josh und Ben stoßen dort im Dschungel auf ungewöhnliche Geschmäcker und Aromen. Sie sammeln Käfer, Heuschrecken, Zikaden und Käferlarven. Einen Teil ihrer Beute, und vor allem viel Inspiration, nehmen sie mit in die Hauptstadt Lima. Im Restaurant "Hana & Sumi" des peruanischen Spitzenkochs Palmiro Ocampo bereiten sie ausgesuchten Restaurantgästen ein umfangreiches Insektenmenü zu.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 22.07.20
      18:30 - 19:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.07.2020