• 11.02.2019
      23:20 Uhr
      In jenem Sommer Dokumentarfilm Dänemark 2017 | arte
       

      "Big Edie" und "Little Edie" waren die Tante und Cousine der ehemaligen First Lady Jackie Kennedy. Besondere Berühmtheit erlangte das schräge Mutter-Tochter-Duo 1975 durch den Dokumentarfilm "Grey Gardens" von Albert und David Maysles, in dem ihr skurriles und exzentrisches Alltagsleben im gleichnamigen Herrenhaus porträtiert wurde. Was lange nicht bekannt war: Bereits 1972 fertigte Jackie Kennedys Schwester Lee Radziwill gemeinsam mit dem Fotografen Peter Beard und den Maysles-Brüdern erste Aufnahmen für eine Dokumentation an, die jedoch nie fertiggestellt wurde.

      Montag, 11.02.19
      23:20 - 00:40 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      VPS 23:25
      Stereo HD-TV Original mit Untertitel

      "Big Edie" und "Little Edie" waren die Tante und Cousine der ehemaligen First Lady Jackie Kennedy. Besondere Berühmtheit erlangte das schräge Mutter-Tochter-Duo 1975 durch den Dokumentarfilm "Grey Gardens" von Albert und David Maysles, in dem ihr skurriles und exzentrisches Alltagsleben im gleichnamigen Herrenhaus porträtiert wurde. Was lange nicht bekannt war: Bereits 1972 fertigte Jackie Kennedys Schwester Lee Radziwill gemeinsam mit dem Fotografen Peter Beard und den Maysles-Brüdern erste Aufnahmen für eine Dokumentation an, die jedoch nie fertiggestellt wurde.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Goran Olsson

      Eine Tante und eine Cousine von Jackie Kennedy, "Big Edie" und "Little Edie" genannt, erlangten Kultstatus durch den 1975 entstandenen Dokumentarfilm "Grey Gardens" von Albert und David Maysles, der das schräge Mutter-Tochter-Gespann in seinem gleichnamigen Herrenhaus in den East Hamptons zeigt. Mehr als fünfzig Jahre lebten die beiden einstigen Grandes Dames hier völlig abgeschieden in Gesellschaft zahlreicher Katzen und Waschbären und ließen einen Großteil ihres Besitzes verkommen.

      Was kaum bekannt ist: Die Idee zur Dokumentation des Lebens in Grey Gardens kam ursprünglich von Jackie Kennedys jüngerer Schwester Lee Radziwill: Bereits im Sommer 1972 kam sie mit ihrem Lebensgefährten, dem Fotografen Peter Beard, und anderen Dauergästen des sagenumwobenen "Studio 54" wie Truman Capote, Andy Warhol und Bianca Jagger zu ihren Verwandten in die Hamptons und ließ die Maysles-Brüder das Leben vor Ort mit der Kamera begleiten. Schließlich wurden die Pläne für den Film jedoch verworfen und die Maysles kehrten erst drei Jahre später für ihre Dokumentation noch einmal zurück.

      Das bereits 1972 entstandene Filmmaterial galt jahrzehntelang lange als verschollen. Mit "In jenem Sommer" greift der schwedische Regisseur Göran Olsson nun das bisher ungenutzte Rohmaterial wieder auf und kreiert daraus eine Art Vorspiel zum Klassiker "Grey Gardens". Im Mittelpunkt seines Films steht Beards und Radziwills Liebe zur Familie und dem immer wieder einkehrenden Freundeskreis. Eindrucksvoll wird die kreative Dynamik einer einflussreichen amerikanischen Community vermittelt, in der "Little Edie" und "Big Edie" mit ihrem von Nostalgie-Eskapaden und Showbiz-Träumen erfüllten symbiotischen Universum Respekt und Schutz finden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 11.02.19
      23:20 - 00:40 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      VPS 23:25
      Stereo HD-TV Original mit Untertitel

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.02.2019