• 16.04.2020
      02:20 Uhr
      Im fremden Körper (3/6) Fernsehserie Frankreich 2016 | arte
       

      Da Florians Sohn Thomas im Krankenhaus liegt, rückt die Flucht der Familie in weite Ferne. Florian muss sich weiterhin vor seinen Kollegen, insbesondere Gabriel und Béatrice, behaupten. Florian will mehr über das Leben von Sylvain herausfinden, und was er dort findet, führt ihn tief in die Welt der illegal Transferierten und Schwarzhändler. Nicht nur in der Vergangenheit hat Sylvain seine Spuren hinterlassen, immer wieder leidet Florian unter unbeherrschten Gewaltausbrüchen und verliert zunehmend die Kontrolle über sich selbst …

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 16.04.20
      02:20 - 03:15 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

      Da Florians Sohn Thomas im Krankenhaus liegt, rückt die Flucht der Familie in weite Ferne. Florian muss sich weiterhin vor seinen Kollegen, insbesondere Gabriel und Béatrice, behaupten. Florian will mehr über das Leben von Sylvain herausfinden, und was er dort findet, führt ihn tief in die Welt der illegal Transferierten und Schwarzhändler. Nicht nur in der Vergangenheit hat Sylvain seine Spuren hinterlassen, immer wieder leidet Florian unter unbeherrschten Gewaltausbrüchen und verliert zunehmend die Kontrolle über sich selbst …

       

      Während sein Sohn Thomas im Krankenhaus liegt, muss Florian vor seinen Kollegen bei der BATI weiterhin die Rolle des Sylvain spielen. Bedrängt von Gabriels aggressivem Verhalten und Béatrices amourösen Annäherungsversuchen beschließt er, mehr über Sylvain Bernard herauszufinden. Nach einem Einbruch bei der BATI-Psychologin wird er fündig: Sylvain ist verwitwet, doch er hat einen Sohn namens Fabrice.
      Auf dem Schwarzmarkt hat sich mit dem Erscheinen der Transferierten ein neuer, lukrativer Geschäftszweig entwickelt: Gegen einen entsprechenden Betrag können sich Menschen wie die alternde Pianistin Alexandra einen neuen, jungen Körper kaufen. Der gewünschte Körper gehört Clara, einer jungen Pianistin, die nichts von den Transferplänen ahnt. Um mehr Informationen über sie zu erlangen, muss jemand sie verführen und ihr nahekommen. Und dieser Jemand ist ausgerechnet der Kleinkriminelle Fabrice, Sylvains Sohn.
      Florian trifft sich mit Fabrice, der nichts mehr von seinem entfremdeten Vater wissen will, und findet den Grund für Sylvains Hass gegen Transferierte heraus: Der Körper von Sylvains verstorbener Frau wurde für einen therapeutischen Transfer verwendet und ins Omega-Zentrum gebracht. Tiefer und tiefer taucht Florian in das Leben des Sylvain ein, während er immer häufiger Gewaltausbrüche erlebt und die Kontrolle über seinen Körper verliert. Als Clara von den Schwarzhändlern entführt wird, bittet ein schuldbewusster Fabrice Florian um Hilfe. Endlich hat Florian eine Aufgabe, für die sich sein neues Leben lohnt: Er setzt alles daran, Clara zu retten und die Schwarzhändler zu stellen …

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 16.04.20
      02:20 - 03:15 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.03.2020