• 27.09.2019
      22:45 Uhr
      Ibiza - The Silent Movie Dokumentarfilm Großbritannien 2018 | arte
       

      Jedes Jahr strömen sechs Millionen Besucher nach Ibiza. Die wenigsten von ihnen haben eine Ahnung von der außergewöhnlichen, 2.000-jährigen Geschichte dieser Insel.
      ‚ÄěIbiza - The Silent Movie‚Äú ist eine genre√ľbergreifende Zusammenarbeit des legend√§ren Filmregisseurs Julien Temple mit dem Superstar DJ Fatboy Slim, die zu dem lautesten Stummfilm aller Zeiten f√ľhrt.

      Freitag, 27.09.19
      22:45 - 00:20 Uhr (95 Min.)
      95 Min.
      Stereo HD-TV

      Jedes Jahr strömen sechs Millionen Besucher nach Ibiza. Die wenigsten von ihnen haben eine Ahnung von der außergewöhnlichen, 2.000-jährigen Geschichte dieser Insel.
      ‚ÄěIbiza - The Silent Movie‚Äú ist eine genre√ľbergreifende Zusammenarbeit des legend√§ren Filmregisseurs Julien Temple mit dem Superstar DJ Fatboy Slim, die zu dem lautesten Stummfilm aller Zeiten f√ľhrt.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Julien Temple

      Unter der Regie des legend√§ren Filmemachers Julien Temple mit einem von DJ-Superstar Fatboy Slim kuratierten, produzierten und gemischten Soundtrack erz√§hlt ‚ÄěIbiza - The Silent Movie‚Äú die au√üergew√∂hnliche 2.000-j√§hrige Geschichte der einflussreichsten, charismatischsten und spirituellsten Insel der Tanzmusik ohne den Einsatz von Dialogen - und macht den Film auf diese Art zum lautesten Stummfilm aller Zeiten.

      Jedes Jahr str√∂men¬†sechs Millionen Besucher auf die Insel Ibiza. Die √ľberwiegende Mehrheit hat ein Ziel vor Augen, n√§mlich zu tanzen, angezogen von dem Einfluss, den dieser kleine Fleck im Mittelmeerraum auf die globale Musikszene hatte. Andere suchen Magie und Spiritualit√§t. Die meisten sind sich der langen, wechselvollen Geschichte Ibizas nicht bewusst - und des Konflikts zwischen Tradition und Kommerz, der nie offensichtlicher war als heute angesichts der zunehmenden Dominanz des Kommerzes.

      Ibiza, das von einer Welle brutaler Besatzung nach der anderen √ľber Jahrtausende hinweg getroffen wurde, hat durch seinen Geist der Toleranz und der Akzeptanz anderer Lebensstile √ľberlebt, indem es Menschen und Kulturen aus der ganzen Welt immer wieder aufnimmt und beherbergt.

      Von den sexuellen Riten der ph√∂nizischen Liebesg√∂ttin Tanit bis hin zu den Sonnenaufg√§ngen von Superclubs wie Ushua√Įa, Pacha, Space, Amnesia und DC-10 erwartet¬†den Zuschauer¬†eine Explosion der Sinne in Form von Musik, Bildern, Spielszenen und einzigartigem Archivmaterial.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2019