• 01.11.2019
      00:00 Uhr
      Hindafing - Staffel 1 (4/6) (4): Drogenpolitik | arte Tipp
       

      Nachdem das Vereinsheim in Flammen aufgegangen ist, will Polizist Erol von Bürgermeister Alfons Zischl endlich wissen, warum man immer dort auf ihn trifft, wo es brennt. Und Sepp Goldhammer ist sauer, weil die Flüchtlinge nun weiter im Donau Village bleiben. Doch damit nicht genug: Dem Betreiber des Vereinsheims Karli Spitz platzt wegen Zischls Machenschaften endgültig der Kragen und er lässt sich als Gegenkandidat für die Bürgermeisterwahl aufstellen. Mit einer von ihm organisierten Lichterkette gegen Fremdenhass kann Zischl die Stimmung in Hindafing zunächst aber wieder zu seinen Gunsten drehen.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 01.11.19
      00:00 - 00:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 23:55
      Stereo HD-TV

      Nachdem das Vereinsheim in Flammen aufgegangen ist, will Polizist Erol von Bürgermeister Alfons Zischl endlich wissen, warum man immer dort auf ihn trifft, wo es brennt. Und Sepp Goldhammer ist sauer, weil die Flüchtlinge nun weiter im Donau Village bleiben. Doch damit nicht genug: Dem Betreiber des Vereinsheims Karli Spitz platzt wegen Zischls Machenschaften endgültig der Kragen und er lässt sich als Gegenkandidat für die Bürgermeisterwahl aufstellen. Mit einer von ihm organisierten Lichterkette gegen Fremdenhass kann Zischl die Stimmung in Hindafing zunächst aber wieder zu seinen Gunsten drehen.

       

      Nachdem das Vereinsheim in Flammen aufgegangen ist, will Polizist Erol von Bürgermeister Alfons Zischl endlich wissen, warum man immer dort auf ihn trifft, wo es brennt. Und Sepp Goldhammer ist sauer, weil die Flüchtlinge nun weiter im Donau Village bleiben. Doch damit nicht genug: Dem Betreiber des Vereinsheims Karli Spitz platzt wegen Zischls Machenschaften endgültig der Kragen und er lässt sich als Gegenkandidat für die Bürgermeisterwahl aufstellen. Mit einer von ihm organisierten Lichterkette gegen Fremdenhass kann Zischl die Stimmung in Hindafing zunächst aber wieder zu seinen Gunsten drehen.
      Bei einem Besuch von Pfarrer Krauss, der sich für die Flüchtlinge engagiert und sich dabei vor allem für den Afrikaner Amadou und dessen künstlerisches Talent begeistert, entdecken Marie Zischl und Amadou ihre gemeinsame Leidenschaft für die Malerei. Alfons Zischl möchte, dass ihn Marie auf die Geburtstagsparty des Landrats begleitet, denn dieser will ihm dort den Investor eines internationalen Energiekonzerns vorstellen. Mit dessen Hilfe sollte einer Wiederwahl Zischls nichts im Wege stehen.
      Nach dem Tod seines Dealers sind die Drogenvorräte von Alfons Zischl aufgebraucht. Um Nachschub zu besorgen, lässt er sich von Nabil zu einer Reise zu einem Asia-Markt in Tschechien überreden, die sich zu einem Desaster entwickelt. Denn Nabil will auf der Rückfahrt vier illegale Flüchtlinge in Zischls Auto über die Grenze schmuggeln. Um trotzdem noch rechtzeitig zum Geburtstag von Landrat Pfaffinger zu kommen, muss Zischl ein paar haarsträubende Abenteuer überstehen - an deren Ende eine ganz unerwartete Begegnung steht …

      Im Mittelpunkt der hochkarätig besetzten satirisch-bayerischen Serie "Hindafing" steht der korrumpierbare Provinzbürgermeister, der sich immer tiefer in einem Netz selbst gestrickter Intrigen verheddert. Neben Maximilian Brückner in der Hauptrolle des Bürgermeisters Alfons Zischl sind Katrin Röver als dessen Ehefrau Marie, Andreas Giebel als Fleischfabrikant Sepp Goldhammer, Petra Berndt als dessen Frau Gabi sowie unter anderem Heinz-Josef Braun, Johanna Bittenbinder, Ercan Karacayli, Bettina Mittendorfer, Jockel Tschiersch und Katrin von Steinburg zu sehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 01.11.19
      00:00 - 00:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 23:55
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2019