• 29.07.2020
      01:05 Uhr
      Fußball um jeden Preis Dokumentation Frankreich 2019 | arte
       

      Für den 18-jährigen Abdel beginnt ein entscheidendes Jahr. Seit fünf Jahren trainiert der talentierte Nachwuchsfußballer beim Havre Athletic Club, einer der besten und anspruchsvollsten Ausbildungsstätten in Europa. Die folgenden Monate sollen über Abdels Zukunft entscheiden: Wird er einen Profivertrag erhalten und damit zu Ruhm und vor allem zu Geld kommen? Es steht viel auf dem Spiel, doch Abdel ist unreif und unberechenbar. Falls der Plan nicht aufgeht, droht die schmachvolle Rückkehr in sein ärmliches Wohnviertel in Saint-Etienne-du-Rouvray - ohne Abschluss, ohne Perspektiven.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 29.07.20
      01:05 - 02:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

      Für den 18-jährigen Abdel beginnt ein entscheidendes Jahr. Seit fünf Jahren trainiert der talentierte Nachwuchsfußballer beim Havre Athletic Club, einer der besten und anspruchsvollsten Ausbildungsstätten in Europa. Die folgenden Monate sollen über Abdels Zukunft entscheiden: Wird er einen Profivertrag erhalten und damit zu Ruhm und vor allem zu Geld kommen? Es steht viel auf dem Spiel, doch Abdel ist unreif und unberechenbar. Falls der Plan nicht aufgeht, droht die schmachvolle Rückkehr in sein ärmliches Wohnviertel in Saint-Etienne-du-Rouvray - ohne Abschluss, ohne Perspektiven.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Macaux

      Das Ausbildungszentrum des Havre Athletic Club (HAC) ist eines der besten und anspruchsvollsten in Europa. Schließlich gehört der HAC zu den ältesten französischen Fußballclubs. Paul Pogba, Benjamin Mendy und Dimitri Payet lernten beim HAC, und die Nachwuchsfußballer, die hier leben und trainieren, wollen es so weit bringen wie ihre Vorbilder.

      So auch das Wunderkind Abdel. Für den 18-Jährigen beginnt ein entscheidendes Jahr, sein letztes beim HAC. In den kommenden Monaten steht seine Zukunft auf dem Spiel. Ziel ist es, den ersten Profivertrag zu unterschreiben und endlich zu Ruhm und vor allem zu Geld zu kommen. Letzteres gilt bei den Jugendlichen als Nonplusultra. Sollte der Karriereplan nicht aufgehen, muss er in sein ärmliches Wohnviertel in Saint-Etienne-du-Rouvray zurückkehren - und das ohne Abschluss und Perspektiven.

      Der Druck auf Abdel steigt. Seine Trainer, sein Vater und sein Agent diskutieren und streiten. Denn der junge Mann hat zwar Talent, ist aber extrem aufmüpfig. Ein Freigeist, der sich nichts sagen lässt und von klein auf eine wütende Entschlossenheit in sich trägt: den Willen, ein außergewöhnlicher Sportler zu werden, nachdem seine Mutter infolge seiner Geburt schwerstbehindert wurde. Sein Vater, der plötzlich für alles verantwortlich war und alle Rollen übernehmen musste, setzt seine ganze Hoffnung auf den Erfolg des Sohnes und übt damit gewaltigen Druck auf Abdel aus.

      Von diesem schwindelerregenden Erfolgsdruck erzählt der Dokumentarfilm. In unserer Gesellschaft geht es um alles oder nichts. Die Fußballwelt in ihrer Maßlosigkeit ist dafür das schillerndste Beispiel. Hier kristallisiert sich heraus, was die heutige Welt umtreibt und spaltet: Geld und die damit einhergehenden Spannungen, sozialer Aufstieg und der Traum vom Erfolg, der für diese jungen Männer - meist Kinder von Zuwanderern aus der zweiten Generation - von existenzieller Bedeutung ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 29.07.20
      01:05 - 02:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.07.2020