• 26.09.2019
      11:20 Uhr
      Frankreich, 24 Stunden Dokumentarfilm Frankreich 2018 | arte
       

      Mit Küsten an der Nordsee, am Atlantik und am Mittelmeer kann sich Frankreich ausgesprochen vielseitiger Landschaften brüsten. Der Film veranschaulicht diese Komplexität aus der Vogelperspektive und wirft einen neuen Blick auf das im Wandel begriffene Gebiet. Ausgehend von der geografischen Beschaffenheit analysiert er die treibenden Kräfte und die Herausforderungen für die Zukunft des Landes.

      Donnerstag, 26.09.19
      11:20 - 12:15 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

      Mit Küsten an der Nordsee, am Atlantik und am Mittelmeer kann sich Frankreich ausgesprochen vielseitiger Landschaften brüsten. Der Film veranschaulicht diese Komplexität aus der Vogelperspektive und wirft einen neuen Blick auf das im Wandel begriffene Gebiet. Ausgehend von der geografischen Beschaffenheit analysiert er die treibenden Kräfte und die Herausforderungen für die Zukunft des Landes.

       

      Um Land und die treibenden Kräfte zu verstehen, die seine Nation und seine Landschaften prägen, betrachtet man die Dinge am besten mit Abstand – und noch besser hoch oben aus der Luft!

      Der Film bietet eine Analyse mit geografischem Ansatz und wirft anhand von Luftaufnahmen und Bildern aus dem Alltag einen neuen Blick auf das im Wandel begriffene Frankreich von heute.

      Relief, Klima, Landschaften, Energie, Städteplanung, Kommunikation, menschliches Handeln – die Herausforderung besteht darin, diese aus Geschichte und Geografie, Natur und Kultur, Sichtbarem und Unsichtbarem gewachsenen unterschiedlichen Aspekte zu einem Gesamtporträt miteinander zu verbinden.

      Die gesamte Komplexität des Landes wird aus der Vogelperspektive gezeigt und erklärt. Der Zeitrahmen umspannt 24 Stunden, die Reise beginnt bei Tagesanbruch in dem noch schlafenden Land; nach und nach steigen die Franzosen in ihren Alltag ein. Der Zuschauer fliegt mit der Kamera über freies Land, Wälder, Flüsse, Städte, Häfen und Infrastruktur, wird durch spektakuläre Luftaufnahmen in Atem gehalten.

      Zusätzlich veranschaulicht eine animierte Kartographie die besonderen Herausforderungen, vor denen das Land steht. Begegnungen mit Franzosen, die besondere Berufe ausüben, und ein Blick hinter die Kulissen der Mechanismen, die Frankreich in Bewegung halten, vervollständigen das Landesporträt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2019