• 07.01.2020
      22:55 Uhr
      Entkolonisieren (3/3) (3): Die Welt gehört uns! | arte
       

      Das 20. Jahrhundert markierte den Höhepunkt des Kolonialismus, aber gleichzeitig auch das Ende der europäischen Herrschaft über die Welt. Von Algerien über Indien bis Vietnam erzählt ARTE in drei Teilen die Geschichte der Dekolonisierung und den Kampf der "Verdammten dieser Erde" um ihre Freiheit.

      Dienstag, 07.01.20
      22:55 - 23:50 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Das 20. Jahrhundert markierte den Höhepunkt des Kolonialismus, aber gleichzeitig auch das Ende der europäischen Herrschaft über die Welt. Von Algerien über Indien bis Vietnam erzählt ARTE in drei Teilen die Geschichte der Dekolonisierung und den Kampf der "Verdammten dieser Erde" um ihre Freiheit.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Karim Miske

      ENTKOLONISIEREN
      Dokumentationsreihe von Karim Miské und Marc Ball
      Drehbuch: Karim Miské, Pierre Singaravélou und Marc Ball - Mit der Stimme von Reda Kateb
      Koproduktion : ARTE France, Program33, AT Production, RTBF, RTS Sénégal (2019 - 3 x 52)
      Das 20. Jahrhundert besiegelte das Ende der Kolonialreiche, doch ihr Niedergang vollzog sich über einen Zeitraum von 150 Jahren. Anhand der Schicksale bekannter und weniger bekannter Befreiungshelden aus Afrika und Asien zeigt die Reihe auf, wie die Entkolonialisierung zum Ausgangspunkt der komplexen weltpolitischen Situation von heute wurde.

      Wird geladen...
      Dienstag, 07.01.20
      22:55 - 23:50 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2019