• 17.10.2019
      21:00 Uhr
      Eine kleine Lüge (4/6) Fernsehserie Frankreich 2019 | arte Mediathek
       

      Dies ist der große Tag, Elviras Operation naht. Die einzige Möglichkeit, eine Operation vorzutäuschen und ihre Lüge aufrechtzuerhalten, besteht darin, in den Urlaub zu verschwinden. Elvira reist nach Nizza, die Stadt ihrer Kindheit im Süden Frankreichs, um dem Alltag und ihrer Lüge zu entkommen. Der scheinbar idyllische Aufenthalt findet daheim ein abruptes Ende, als der Vater von Elvira auftaucht. Er durchschaut seine Tochter und beschließt, sie nicht zu verraten.

      Donnerstag, 17.10.19
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Dies ist der große Tag, Elviras Operation naht. Die einzige Möglichkeit, eine Operation vorzutäuschen und ihre Lüge aufrechtzuerhalten, besteht darin, in den Urlaub zu verschwinden. Elvira reist nach Nizza, die Stadt ihrer Kindheit im Süden Frankreichs, um dem Alltag und ihrer Lüge zu entkommen. Der scheinbar idyllische Aufenthalt findet daheim ein abruptes Ende, als der Vater von Elvira auftaucht. Er durchschaut seine Tochter und beschließt, sie nicht zu verraten.

       

      Elvira fühlt sich in die Enge getrieben. Sie muss unbedingt einen Weg finden, wie sie den Krankenhausaufenthalt vortäuschen und die lebensgefährliche Operation glaubwürdig machen kann. Elvira fährt für einen Kurzurlaub nach Südfrankreich, was ihr den Ausstieg aus der Lügenkonstruktion zu Hause ermöglicht. In Nizza angekommen, geht sie ihren Kindheitserinnerungen nach, versucht Kraft zu tanken und gibt sich kleinen Abenteuern hin. Sie fängt wieder an zu rauchen, verbringt eine Nacht mit einem fremden Mann und fühlt sich frei.

      Elvira befürchtet, dass ihre Lüge auffliegt, und verlässt Nizza. Ihr Vater hat Verdacht geschöpft und will endlich wissen, was mit seiner Tochter los ist. Sein Überraschungsbesuch im Krankenhaus droht alles auffliegen zu lassen, aber Elviras Vater versteht seine Tochter und verspricht, der Familie nichts zu erzählen. Elviras Kinder sind voller Anteilnahme und spenden der Mutter Trost und Unterstützung. Elviras Tochter Virginie ist besonders engagiert in ihrem Blog über die Krankheit der Mutter und die Anteilnahme ihrer Familie. Eine Journalistin beschließt, dieses ergreifende Familiendrama in einer TV-Reportage zu zeigen. Die Familie ist begeistert, vor allem Virginie, die sich schon als berühmt und gefeiert sieht. Doch Elvira macht dem ganzen Event einen Strich durch die Rechnung …

      Die sorgfältig inszenierte Serie „Eine kleine Lüge“ wurde bei dem diesjährigen Serienfestival Series Mania gleich doppelt ausgezeichnet: mit dem Publikumspreis und dem Preis für die beste Hauptdarstellerin.
      Regisseur Fabrice Gobert hat sich in seiner Bildgestaltung von den Fotografien Jeff Walls inspirieren lassen. Gobert ist unter anderem für die preisgekrönte Serie „The Returned“ bekannt (Emmy 2013).
      „Eine kleine Lüge“ ist eine zugleich bewegende und unterhaltsame Serie über die Herausforderungen in Familie und Beruf sowie alltägliche kleinere und größere Lügengeschichten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 17.10.19
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2019