• 07.10.2021
      20:50 Uhr
      Eine kleine Lüge (1/6) Fernsehserie Frankreich 2019 | arte
       

      Elvira führt ein Leben am Limit - zwischen Job und Familie. Tagaus, tagein quält sie sich in einem langweiligen Versicherungsjob. Kaum aus der Arbeit, geht sie einkaufen, macht den Haushalt und bekocht ihre fünfköpfige Familie. Diese hält ihre Aufopferung für selbstverständlich und zeigt sich wenig dankbar. Dann scheint ihr Lebensgefährte Patrick auch noch eine Affäre zu haben. In der Hoffnung auf mehr Liebe und Aufmerksamkeit täuscht Elvira ihm eine lebensgefährliche Krankheit vor.

      Donnerstag, 07.10.21
      20:50 - 21:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Elvira führt ein Leben am Limit - zwischen Job und Familie. Tagaus, tagein quält sie sich in einem langweiligen Versicherungsjob. Kaum aus der Arbeit, geht sie einkaufen, macht den Haushalt und bekocht ihre fünfköpfige Familie. Diese hält ihre Aufopferung für selbstverständlich und zeigt sich wenig dankbar. Dann scheint ihr Lebensgefährte Patrick auch noch eine Affäre zu haben. In der Hoffnung auf mehr Liebe und Aufmerksamkeit täuscht Elvira ihm eine lebensgefährliche Krankheit vor.

       

      Einige Zeit ist vergangen, nachdem die Wahrheit ans Licht gekommen ist: Elvira hat ihre Familie belogen, ihr angeblich bösartiger Tumor war nur ein Vorwand, um mehr Aufmerksamkeit und Liebe zu bekommen. Doch dadurch hat sie genau das Gegenteil erreicht: Patrick und die Kinder hassen sie für ihre Lügen und für den emotionalen Stress, den sie ihnen aufgebürdet hat.Elvira muss das Haus verlassen, doch sie kann sich nicht dazu aufraffen, ihrem alten Leben endgültig Lebewohl zu sagen. Sie nistet sich im Obergeschoss bei den Nachbarn gegenüber ein und beobachtet mit einem Fernglas den Alltag ihres Ex-Freundes und der drei Kinder. Patrick hat seine Motivation für Familie und Arbeit verloren, er bleibt lieber den ganzen Tag im Bett. Selbst eine Verehrerin kann ihn nicht auf andere Gedanken bringen. Sam hat in der Schule einen Jungen kennengelernt. Virginie und Carole werden von ihrer Nachbarin in eine Sekte eingeladen. Carole fühlt sich weiter schuldig am Unfall eines Freundes, der seit einem Sturz vom Dach bei einer Party querschnittsgelähmt ist. Teil der Familie ist nun auch Lorenzo, ein Verwandter aus Italien, der merkwürdig interessiert an Elvira ist. Als er meint, sie entdeckt zu haben, bricht er eines Nachts ins Haus der Nachbarn ein.

      Einige Zeit ist vergangen, seitdem die Wahrheit ans Licht gekommen ist: Elvira hat ihr gesamtes Umfeld getäuscht, ihre vermeintliche Krebserkrankung war nur ein Mittel, um mehr Aufmerksamkeit und Zuneigung zu bekommen. Doch ihr Lebensgefährte und ihre Kinder können ihr ihre Lügen und den emotionalen Stress, den sie ihnen aufgebürdet hat, nicht verzeihen. Elvira muss ihr beschauliches Vorstadtdomizil verlassen. Sie kann aber nicht endgültig mit ihrem alten Leben abschließen und quartiert sich im Obergeschoss des Nachbarhauses ein. Von dort beobachtet sie den Alltag ihrer Familie, zu der sich auch Lorenzo, ein Verwandter aus Italien, gesellt. Er ist merkwürdig interessiert an Elvira und schnüffelt ihr hinterher. Was weiß er über ihre Vergangenheit? Es wird immer offensichtlicher, dass Elvira ihrer Familie etwas verschwiegen hat, das die fragilen Bande nun endgültig zu sprengen droht...

      Die zweite Staffel von "Eine kleine Lüge" vereint erneut das Starensemble um Marina Hands und Mathieu Demy. Die erfolgreiche erste Staffel wurde 2019 beim Serienfestival "Séries Mania" gleich doppelt ausgezeichnet: mit dem Publikumspreis und dem Preis für die beste Hauptdarstellerin.Dank der Ausstrahlung auf ARTE wurde Marina Hands auch dem deutschen Publikum bekannt. In Frankreich ist sie bereits eine feste Größe in Film und Theater und zumal seit 2020 Mitglied der renommierten Comédie-Française.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 07.10.21
      20:50 - 21:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2021