• 15.04.2019
      20:15 Uhr
      Ein süßer Fratz Spielfilm USA 1957 (Funny Face) | arte
       

      Meggie Prescott, die Herausgeberin des Modemagazins "Quality", sucht das "Quality"-Model. Besagtes Wesen soll fotogen sein, modebewusst und intelligent. Um dem Top-Model Marion bei seinen Aufnahmen wenigstens einen intellektuellen Hintergrund zu verschaffen, schleppt Fotograf Dick Avery sie in einen Buchladen des New Yorker Künstlerviertels Greenwich Village. Anschließend überzeugt er die Herausgeberin Maggie, dass die junge Buchhändlerin Jo das gesuchte "Quality"-Model sein könnte, und beiden gelingt es, die widerstrebende Jo für Modeaufnahmen in Paris zu gewinnen.
      In den Hauptrollen sind Audrey Hepburn und Fred Astaire zu ...

      Montag, 15.04.19
      20:15 - 21:55 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

      Meggie Prescott, die Herausgeberin des Modemagazins "Quality", sucht das "Quality"-Model. Besagtes Wesen soll fotogen sein, modebewusst und intelligent. Um dem Top-Model Marion bei seinen Aufnahmen wenigstens einen intellektuellen Hintergrund zu verschaffen, schleppt Fotograf Dick Avery sie in einen Buchladen des New Yorker Künstlerviertels Greenwich Village. Anschließend überzeugt er die Herausgeberin Maggie, dass die junge Buchhändlerin Jo das gesuchte "Quality"-Model sein könnte, und beiden gelingt es, die widerstrebende Jo für Modeaufnahmen in Paris zu gewinnen.
      In den Hauptrollen sind Audrey Hepburn und Fred Astaire zu ...

       

      Stab und Besetzung

      Jo Stockton Audrey Hepburn
      Dick Avery Fred Astaire
      Maggie Prescott Kay Thompson
      Professor Flostre Michel Auclair
      Regie Stanley Donen
      Kamera Ray June
      Buch Leonard Gershe

      Meggie Prescott, die Herausgeberin des Modemagazins "Quality", sucht das "Quality"-Model. Besagtes Wesen soll fotogen sein, modebewusst und intelligent. Leider fällt es dem Top-Model Marion schwer, auch nur intelligent dreinzuschauen. Um Marion bei seinen Aufnahmen wenigstens einen intellektuellen Hintergrund zu verschaffen, schleppt Fotograf Dick Avery sie in einen Buchladen des New Yorker Künstlerviertels Greenwich Village. Die junge Buchhändlerin Jo Stockton ist entsetzt über den Wirbel, den die ungebetenen Besucher dort veranstalten. Mit modischem Firlefanz hat sie nichts im Sinn. Dafür schwärmt Jo für den Emphatikalismus, eine neue Philosphie des Pariser Professors Flostre. Als der Fotograf Avery seine Aufnahmen am nächsten Tag entwickelt, stellt er fest, dass nicht einmal die vielen Bücher imstande waren, das Model Marion intellektuell erscheinen zu lassen. Dafür entdeckt er im Hintergrund eine Aufnahme von Jos Gesicht, das ihn bezaubert. Er überzeugt die Herausgeberin Maggie, dass die junge Buchhändlerin das gesuchte "Quality"-Model sein könnte, und beiden gelingt es, die widerstrebende Jo für Modeaufnahmen in Paris zu gewinnen. Bevor es dazu kommt, verliebt sich Jo in Dick, der sich im siebenten Himmel wähnt. Unter seinem Einfluss, verwandelt sich das unscheinbare Mädchen in eine verführerische Frau.

      "Funny Face", so der Originaltitel, bekam vier Oscar-Nominierungen für das Drehbuch, die Kamera, die Kostüme und die Ausstattung. Stanley Donen, als Komödien- und Musical-Regisseur bestens ausgewiesen, drehte die beschwingte und mit vielen Gershwin-Melodien durchsetzte Musikkomödie an Pariser Originalschauplätzen. Immer im Mittelpunkt steht dabei natürlich Audrey Hepburn, deren grazile Schönheit sie zur Ikone und zum Mythos des 20. Jahrhunderts gemacht hat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.04.2019