• 14.05.2020
      01:05 Uhr
      Die Wege des Herrn - Staffel 1 (9/10) Fernsehserie Dänemark, Frankreich 2017 | arte
       

      Christians große Liebe aus der Studienzeit, Nanna, taucht wieder auf und bringt ihn ganz durcheinander. Elisabeth ist zwischen Liv und Johannes hin- und hergerissen, besonders jetzt, wo Liv ihre Traum-Stelle in Berlin bekommen hat und möchte, dass Elisabeth sie dorthin begleitet. August ist immer noch sehr mit dem Fall der beiden syrischen Brüder beschäftigt, die illegal in Kopenhagen leben. Seine verzweifelten Hilfsaktionen hängen eng mit den traumatischen Erlebnissen im Nahen Osten zusammen, als August Militärpfarrer war …

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.05.20
      01:05 - 02:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Christians große Liebe aus der Studienzeit, Nanna, taucht wieder auf und bringt ihn ganz durcheinander. Elisabeth ist zwischen Liv und Johannes hin- und hergerissen, besonders jetzt, wo Liv ihre Traum-Stelle in Berlin bekommen hat und möchte, dass Elisabeth sie dorthin begleitet. August ist immer noch sehr mit dem Fall der beiden syrischen Brüder beschäftigt, die illegal in Kopenhagen leben. Seine verzweifelten Hilfsaktionen hängen eng mit den traumatischen Erlebnissen im Nahen Osten zusammen, als August Militärpfarrer war …

       

      Christian verlässt das Sommerhaus der Familie und zieht in eine eigene Wohnung. Christians große Liebe aus seiner Studienzeit, Nanna, taucht wieder auf und bringt ihn ganz durcheinander - weil er ihr immer noch nachtrauert und auch weil Nanna Details von Johannes aus der damaligen Zeit erzählt, die ein schlechtes Licht auf ihn werfen. Die schon sehr angespannte Beziehung zwischen Vater und Sohn wird noch mehr auf die Probe gestellt. Auch zwischen Amira und Christian kommt es zu Spannungen. Elisabeth ist zwischen Liv und Johannes hin- und hergerissen, besonders jetzt, wo Liv ihre Traum-Stelle in Berlin bekommen hat und möchte, dass Elisabeth sie dorthin begleitet … August ist immer noch sehr mit dem Fall der beiden syrischen Brüder beschäftigt, die illegal in Kopenhagen leben. Seine verzweifelten Hilfsaktionen hängen eng mit den traumatischen Erlebnissen im Nahen Osten zusammen, als August Militärpfarrer war. Seine von ihm als moralische Verpflichtung empfundenen Versuche, ihnen zu helfen und ihr Schicksal zum Guten zu wenden, lässt August immer manischer werden und entfernt ihn von Emilie. Schließlich kann er seiner Frau erzählen, was im Einsatz passiert ist. Aber er hat sich schon so weit von ihr entfernt, dass Emilie August eine Information vorenthält, die ihrer beider Leben grundlegend verändern könnte …

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.05.20
      01:05 - 02:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.04.2020