• 14.05.2020
      02:00 Uhr
      Die Wege des Herrn - Staffel 1 (10/10) Fernsehserie Dänemark, Frankreich 2017 | arte
       

      Der große, traditionelle Pfingstgottesdienst von Johannes' Gemeinde Lindegard wird nicht nur in der Gartenallee der Gemeinde gefeiert, sondern es wir auch ein illustrer Gast zusätzlich zu allen anwesenden Pfarrern der Propstei erwartet: die Bischöfin von Kopenhagen. Die gesamte Familie ist da, auch August und Emilie. Während des Gottesdiensts fängt August an, in Zungen zu sprechen, was zu einem mittleren Skandal führt …

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.05.20
      02:00 - 03:05 Uhr (65 Min.)
      65 Min.

      Der große, traditionelle Pfingstgottesdienst von Johannes' Gemeinde Lindegard wird nicht nur in der Gartenallee der Gemeinde gefeiert, sondern es wir auch ein illustrer Gast zusätzlich zu allen anwesenden Pfarrern der Propstei erwartet: die Bischöfin von Kopenhagen. Die gesamte Familie ist da, auch August und Emilie. Während des Gottesdiensts fängt August an, in Zungen zu sprechen, was zu einem mittleren Skandal führt …

       

      Der große, traditionelle Pfingstgottesdienst von Johannes' Gemeinde Lindegard wird nicht nur in der Gartenallee der Gemeinde gefeiert, sondern es wir auch ein illustrer Gast zusätzlich zu allen anwesenden Pfarrern der Propstei erwartet: die Bischöfin von Kopenhagen. Es sieht so aus, als hätte Johannes endlich seinen Frieden mit der Bischöfin und ihren Kollegen gemacht. August und Emilie sind eingeladen, auch Christian ist mit Nanna gekommen und natürlich Elisabeth. August hat sich verändert: Mit der manisch gesteigerten Intensität seines Glaubens an Gott entfernt sich seine Wahrnehmung von seiner Umgebung. Und so kommt es, dass August, als die Bischöfin gerade ein Gebet verliest, anfängt in Zungen zu reden, was zu einem mittleren Skandal führt. Später erklärt August, dass er nicht mehr Pfarrer sein möchte, und verlässt das Pfarrhaus. Das ist definitiv alles zu viel für Emilie, die so verzweifelt ist, dass sie Christian von Augusts Erlebnissen im Nahen Osten erzählt. Christian gerät daraufhin so in Rage, dass er Johannes mit der frisch gewonnen Erkenntnis konfrontiert: Johannes hat August mit einer posttraumatischen Belastungsstörung alleingelassen und ihn auf Gott verwiesen. Es kommt zum Eklat, der schwerwiegende Konsequenzen für alle haben wird …

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.05.20
      02:00 - 03:05 Uhr (65 Min.)
      65 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.04.2020