• 23.09.2018
      15:40 Uhr
      Die Kunst- und Wunderkammer der Renaissance Dokumentation Frankreich 2017 | arte
       

      In der Spätrenaissance gab es überall in Europa Sammlungen mit Objekten unterschiedlichster Herkunft und Bestimmung, die gemeinsam präsentiert wurden: In den Kuriositätenkabinetten standen ausgestopfte Krokodile neben Bildern, Medaillons, Adlersteine, die geheimnisvoll klapperten, wenn man sie schüttelte, und allerhand mehr. Anhand dieser Sammlungen, die die Vielfalt der Schöpfung veranschaulichen sollten, stellte der Mensch sein kreatives Genie dem der Natur gegenüber. Der Film zeichnet die Geschichte der Kuriositätenkabinette nach, die in der Spätrenaissance in Mode waren und heute als Frühphase der Museumsgeschichte gelten.

      Sonntag, 23.09.18
      15:40 - 16:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      In der Spätrenaissance gab es überall in Europa Sammlungen mit Objekten unterschiedlichster Herkunft und Bestimmung, die gemeinsam präsentiert wurden: In den Kuriositätenkabinetten standen ausgestopfte Krokodile neben Bildern, Medaillons, Adlersteine, die geheimnisvoll klapperten, wenn man sie schüttelte, und allerhand mehr. Anhand dieser Sammlungen, die die Vielfalt der Schöpfung veranschaulichen sollten, stellte der Mensch sein kreatives Genie dem der Natur gegenüber. Der Film zeichnet die Geschichte der Kuriositätenkabinette nach, die in der Spätrenaissance in Mode waren und heute als Frühphase der Museumsgeschichte gelten.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2019