• 11.06.2021
      00:15 Uhr
      Die Fürsten der Dunkelheit SpielfilmUSA1987(Prince of Darkness) | arte
       

      Eine Gruppe von Wissenschaftlern forscht in der unterirdischen Kapelle einer verlassenen Kirche in L.A. an einer uralten, komplex verschlossenen Glassäule. Diese ist mit einer geheimnisvollen, grün leuchtenden Flüssigkeit gefüllt und scheint böse Kräfte auszustrahlen. Als die Wissenschaftler dem Rätsel mit Hilfe einer verschlüsselten Bibel auf die Spur kommen, finden sie heraus, dass der Sohn des Teufels höchstpersönlich dahintersteckt! Doch um die Welt zu retten, scheint es zu spät, und zudem hindern einige Bewohner der Gegend das Forscherteam daran, von dem grässlichen Schauplatz zu fliehen.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 11.06.21
      00:15 - 01:55 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

      Eine Gruppe von Wissenschaftlern forscht in der unterirdischen Kapelle einer verlassenen Kirche in L.A. an einer uralten, komplex verschlossenen Glassäule. Diese ist mit einer geheimnisvollen, grün leuchtenden Flüssigkeit gefüllt und scheint böse Kräfte auszustrahlen. Als die Wissenschaftler dem Rätsel mit Hilfe einer verschlüsselten Bibel auf die Spur kommen, finden sie heraus, dass der Sohn des Teufels höchstpersönlich dahintersteckt! Doch um die Welt zu retten, scheint es zu spät, und zudem hindern einige Bewohner der Gegend das Forscherteam daran, von dem grässlichen Schauplatz zu fliehen.

       

      Ein alter Priester verstirbt und hinterlässt seiner Nachwelt eine Schatulle, in der ein antiker Schlüssel liegt. Als Priester Loomis davon erfährt, stellt er fest, dass es sich bei dem Verstorbenen um das letzte Mitglied einer geheimen Bruderschaft handelt. Das weckt sein Interesse und er beginnt Nachforschungen anzustellen. Mit dem Schlüssel gelangt er in eine geheime, unterirdische Kapelle einer verlassenen Kirche in L.A. Dort entdeckt er etwas, das ihm einen riesigen Schrecken einjagt.

      So bittet er Professor Birack um Hilfe. Dieser kommt schon am Wochenende mit einem jungen Forscherteam vorbei, um den Fund genauer zu inspizieren. Bei ihrer Ankunft bemerken sie als Erstes das merkwürdige Verhalten einiger Bewohner der Gegend. Als sie das Gewölbe unter der Kirche betreten, sehen sie vor sich ein mysteriöses Gefäß: eine übermannshohe Glassäule, nur von innen zu öffnen und gefüllt mit einer herumwirbelnden, grün leuchtenden Flüssigkeit. Die ersten Analysen des Gefäßes zeigen, dass der Behälter über sieben Millionen Jahre alt ist. Auch befindet sich eine uralte Bibel im Raum, die es zu übersetzen gilt. Das stellt sich allerdings als ziemlich schwierig heraus, denn immer wieder stoßen die Wissenschaftler darin auf ausgelöschte und überschriebene Passagen. Sie kommen der Wahrheit jedoch näher, als sie entschlüsseln, dass sich in dem Gefäß der Sohn des Teufels höchstpersönlich befindet. Doch es ist bereits zu spät, um das Wesen in der Glassäule zu bekämpfen oder aus dem unterirdischem Gewölbe zu fliehen.

      "Die Fürsten der Dunkelheit" aus dem Jahr 1987 ist der zweite Teil einer Horror-Trilogie von John Carpenter, die mit "Das Ding aus einer anderen Welt" (1982) begann und mit "Die Mächte des Wahnsinns" (1994) endete.
      Carpenter wurde 1948 im US-Bundesstaat New York geboren und begann 1962, Kurzfilme zu produzieren. Er arbeitete alsdann in vielfachen Funktionen in der Filmindustrie, vor allem als Komponist, Drehbuchautor, Regisseur, Schauspieler und Produzent. Zu Carpenters berühmtesten Werken gehören die Horrorfilme "Halloween - Die Nacht des Grauens" (1978), "The Fog - Nebel des Grauens" (1980) und Science-Fiction-Filme wie "Die Klapperschlange" (1981) oder "Starman" (1984).

      ARTE widmet John Carpenter einen Programmschwerpunkt mit zwei Filmen und einer neuen Dokumentation.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 11.06.21
      00:15 - 01:55 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.06.2021