• 28.07.2020
      01:45 Uhr
      Die besonderen Fähigkeiten des Herrn Mahler Kurzfilm Deutschland 2016 | arte
       

      DDR, 1987: Ein sechsjähriges Kind ist spurlos verschwunden. Der Sonderermittler Mahler setzt seine mysteriösen Fähigkeiten ein, um den Fall zu klären. Doch dann erfährt die Familientragödie eine unerwartete, politische Wendung ... Ein packender Kurzfilm-Thriller in Form eines Kammerspiels, das in erschreckender Weise die Methoden der Stasi offenlegt, die von 1961 bis 1989 in der DDR zahlreiche Fälle von staatlich angeordnetem und ideologisch motiviertem Kindesentzug beziehungsweise Zwangsadoptionen organisiert hat.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 28.07.20
      01:45 - 02:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      DDR, 1987: Ein sechsjähriges Kind ist spurlos verschwunden. Der Sonderermittler Mahler setzt seine mysteriösen Fähigkeiten ein, um den Fall zu klären. Doch dann erfährt die Familientragödie eine unerwartete, politische Wendung ... Ein packender Kurzfilm-Thriller in Form eines Kammerspiels, das in erschreckender Weise die Methoden der Stasi offenlegt, die von 1961 bis 1989 in der DDR zahlreiche Fälle von staatlich angeordnetem und ideologisch motiviertem Kindesentzug beziehungsweise Zwangsadoptionen organisiert hat.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Paul Philipp
      Drehbuch Belo Schwarz

      Berlin-Köpenick, 1987: Das Ehepaar Krieger vermisst seinen sechsjährigen Sohn Henry. Die DDR-Behörden haben das Kind, das am helllichten Tag verschwand, auch sechs Wochen danach nicht finden können. Da taucht ein Beamter, Herr Mahler, auf, der versucht, die Dinge aufzuklären. Erst keimt bei den Kiefers Hoffnung auf, denn sie sahen sich schon dem Vorwurf der vernachlässigten Sorgfaltspflicht ausgesetzt. Die Polizei meinte, dass der Junge einfach im nahegelegenen See ertrunken ist. Herr Mahler hält davon gar nichts, sondern sieht sich das Zimmer von Henry, den Garten und alles andere genau an. Dann entwickelt er jedoch, mit geradezu hellseherischen Fähigkeiten eine These, die den Eltern des Jungen noch größere Angst macht.

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 28.07.20
      01:45 - 02:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.07.2020