• 23.03.2021
      13:50 Uhr
      Der gebrochene Pfeil Spielfilm USA 1951 | arte
       

      Als Goldgräber Tom Jeffords einem jungen Apachen das Leben rettet, gewinnt er als erster Weißer den Respekt und die Sympathie seines Stammes. Er lernt die Sprache und Gebräuche der Apachen kennen und wird zu einem Diplomaten zwischen dem Stamm und der nahe gelegenen Stadt Tucson. Jeffords setzt alles daran, endlich den bereits zehn Jahre andauernden Krieg zwischen den Apachen und den Siedlern zu beenden. Doch Hass und Vorurteile sitzen auf beiden Seiten tief, und eine brutale Konfrontation scheint unvermeidbar ...

      Dienstag, 23.03.21
      13:50 - 15:55 Uhr (125 Min.)
      125 Min.

      Als Goldgräber Tom Jeffords einem jungen Apachen das Leben rettet, gewinnt er als erster Weißer den Respekt und die Sympathie seines Stammes. Er lernt die Sprache und Gebräuche der Apachen kennen und wird zu einem Diplomaten zwischen dem Stamm und der nahe gelegenen Stadt Tucson. Jeffords setzt alles daran, endlich den bereits zehn Jahre andauernden Krieg zwischen den Apachen und den Siedlern zu beenden. Doch Hass und Vorurteile sitzen auf beiden Seiten tief, und eine brutale Konfrontation scheint unvermeidbar ...

       

      Tom Jeffords ist auf der Suche nach Gold, als er einem verwundeten jungen Apachen begegnet. Trotz des seit zehn Jahren andauernden Kriegs zwischen seiner Heimatstadt Tucson und den in der Nähe siedelnden Apachen beschließt Jeffords, den Jungen gesund zu pflegen. So gewinnt er den Respekt des Apachenhäuptlings Cochise. Jeffords lernt die Sprache und die Kultur des Stammes kennen und verliebt sich in Sonseeahray, die er schließlich auch heiratet. In Tucson wird Jeffords mit wilden Vorwürfen und Vorurteilen überschüttet. Als Vermittler in diplomatischer Mission handelt er zwischen der Stadt und den Apachen eine Vereinbarung aus, die den Überfällen auf Kuriere und Postboten ein Ende setzt. Selbst die Armee kann Jeffords mithilfe von General Oliver Otis Howard zur Friedensschließung mit den Apachen überreden. Doch der Frieden ist von kurzer Dauer und bald scheint es, als seien gewalttätige Auseinandersetzungen unvermeidbar ...

      "Der gebrochene Pfeil" präsentiert den brutalen Konflikt zwischen Siedlern und Apachen als einen Kreislauf, der nur durch Diplomatie und gegenseitiges Verständnis überwunden werden kann. James Stewart spielt die für ihn typische Rolle eines einfachen Mannes, der durch Empathie und Menschlichkeit über alle ethnischen Grenzen hinweg zum Helden wird. Der Filmhistoriker John H. Lenihan nannte "Broken Arrow" einen der ersten Western, in denen amerikanische Ureinwohner sympathisch dargestellt werden. Ungeachtet dessen kritisierte er jedoch die stereotypische Repräsentation des Apachenstamms.

      Wird geladen...
      Dienstag, 23.03.21
      13:50 - 15:55 Uhr (125 Min.)
      125 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.02.2021