• 21.08.2020
      21:45 Uhr
      Coldplay - A Head Full of Dreams Dokumentarfilm Großbritannien, USA 2018 | arte
       

      Eine der größten Bands der Welt erzählt zum ersten Mal ihre Geschichte, mit eigenen Worten. Der Dokumentarfilm stellt spektakuläre Aufführungen von Tracks wie "Fix You" und "Viva la Vida" intime Momente hinter den Kulissen gegenüber, die die Tiefe der Freundschaft und Brüderlichkeit der Band offenbaren. Es entstand ein detailliertes und intimes Porträt des spektakulären Aufstiegs von Coldplay aus den Hinterzimmern der Camdener Pubs bis zu ausverkauften Stadien weltweit.

      Freitag, 21.08.20
      21:45 - 23:20 Uhr (95 Min.)
      95 Min.
      Stereo HD-TV

      Eine der größten Bands der Welt erzählt zum ersten Mal ihre Geschichte, mit eigenen Worten. Der Dokumentarfilm stellt spektakuläre Aufführungen von Tracks wie "Fix You" und "Viva la Vida" intime Momente hinter den Kulissen gegenüber, die die Tiefe der Freundschaft und Brüderlichkeit der Band offenbaren. Es entstand ein detailliertes und intimes Porträt des spektakulären Aufstiegs von Coldplay aus den Hinterzimmern der Camdener Pubs bis zu ausverkauften Stadien weltweit.

       

      Stab und Besetzung

      Chris Martin Chris Martin
      Guy Berryman Guy Berryman
      Jonny Buckland Jonny Buckland
      Will Champion Will Champion
      Regie Mat Whitecross

      Eine der größten Bands der Welt erzählt zum ersten Mal ihre Geschichte, mit eigenen Worten. Der Dokumentarfilm ist der ultimative Coldplay-Film, der die unglaubliche Reise von der bescheidenen Herkunft bis zum stadionfüllenden Superstatus darstellt. Der Film stellt spektakuläre Aufführungen von ikonischen Tracks wie "Fix You" und "Viva la Vida" intime Momente hinter den Kulissen gegenüber, die die Tiefe der Freundschaft und Brüderlichkeit der Band offenbaren. "A Head Full of Dreams" bietet ein detailliertes und intimes Porträt des spektakulären Aufstiegs der Band aus den Hinterzimmern der Camdener Pubs bis hin zu ausverkauften Stadien auf der ganzen Welt. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der unerschütterliche Zusammenhalt der Band, die viele Höhen und Tiefen durchlebt hat. Regie führte Mat Whitecross, der den gefeierten Oasis-Dokumentarfilm "Supersonic" (2016) in Szene setzte und der die vier Freunde am College in London traf, bevor sie die Band überhaupt gegründet hatten. Von der ersten Probe in einem engen Studentenzimmer an war Whitecross dabei, um die Musik und die Beziehungen auf Band festzuhalten. Mit einem umfangreichen, noch nie gesehenen Archivmaterial, einem Blick hinter den Kulissen und Live-Mitschnitten lässt "A Head Full of Dreams" die Band über ihre gemeinsamen zwei Jahrzehnte nachdenken. Gefilmt wurde während der rekordverdächtigen "A Head Full of Dreams"-Tour von Coldplay, die als drittgrößte Tour aller Zeiten bezeichnet wurde und die vor mehr als 5,5 Millionen Fans auf der ganzen Welt stattfand.

      Wird geladen...
      Freitag, 21.08.20
      21:45 - 23:20 Uhr (95 Min.)
      95 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.07.2020