• 03.02.2018
      22:55 Uhr
      Champions gegen Legenden Die wahren Helden des Wintersports | arte
       

      Was wäre, wenn die Skistars von heute auf den Brettern von früher um die Slalomstangen wedeln müssten? Ein Bob-Weltmeister unserer Zeit sich in einem Bob der 40er Jahre den Eiskanal hinunterstürzen würde? Oder eine heutige Eisschnelllauf-Weltrekordlerin mit Schlittschuhen aus den 60ern gegen die Beste von damals antreten müsste? Champions von heute wie Manuel Feller, Maximilian Arndt, Christine Nesbitt oder Anna Schaffelhuber haben den Vergleich mit den Legenden ihrer Disziplin gewagt. Sie wollen eine Antwort auf die Frage geben, ob ein moderner Athlet mit historischer Ausrüstung gegen die Rekorde von damals bestehen kann.

      Samstag, 03.02.18
      22:55 - 23:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Was wäre, wenn die Skistars von heute auf den Brettern von früher um die Slalomstangen wedeln müssten? Ein Bob-Weltmeister unserer Zeit sich in einem Bob der 40er Jahre den Eiskanal hinunterstürzen würde? Oder eine heutige Eisschnelllauf-Weltrekordlerin mit Schlittschuhen aus den 60ern gegen die Beste von damals antreten müsste? Champions von heute wie Manuel Feller, Maximilian Arndt, Christine Nesbitt oder Anna Schaffelhuber haben den Vergleich mit den Legenden ihrer Disziplin gewagt. Sie wollen eine Antwort auf die Frage geben, ob ein moderner Athlet mit historischer Ausrüstung gegen die Rekorde von damals bestehen kann.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Heinz Leger

      Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang stürzen sich die Athleten mit modernstem Equipment die Skihänge und Eiskanäle hinunter oder drehen rekordverdächtige Runden im Eislauf-Oval. Um herauszufinden, welchen Einfluss die moderne Ausrüstung auf die Leistungen hat, treten unter Anleitung des Sportwissenschaftlers Steve Haake die heutigen Champions mit altem Equipment gegen die Zeiten ihrer Vorgänger an.

      Im alpinen Skisport haben die taillierten Carving-Skier für einen enormen Geschwindigkeitszuwachs gesorgt. Jungstar Manuel Feller tritt gegen Marc Girardelli an - einen der elegantesten Skifahrer seiner Zeit, der im Riesenslalom mit den geraden und langen Brettern mit einer völlig anderen Technik um die Stangen wedeln musste. Wie schlägt sich der heutige Champion auf alten Skiern?

      Der Eisschnelllauf wurde durch den Klappschlittschuh revolutioniert. Rekordläuferin Christine Nesbitt wagt sich auf alten, starren Schlittschuhen ins Oval und kämpft virtuell gegen eine Ausnahmeläuferin der 60er Jahre.

      Bobchampion Maximilian Arndt versucht, in einem Bob aus den 40er Jahren die Zeit der damaligen Champions Felix Endrich und Fritz Waller zu schlagen, mit der sie 1948 Olympiasieger auf der Eisbahn von St. Moritz wurden.

      Anna Schaffelhuber beherrscht die Monoski-Wettbewerbe der Paralympics. Wie schlägt sie sich mit dem ersten Monoski aus den 80er Jahren?

      Und welche Geschwindigkeit gibt der kanadische Eishockeyprofi Shea Weber dem Puck mit, wenn er statt mit seinem Hightech-Schläger aus Carbon einen alten Holzschläger benutzt?

      Dokumentation Deutschland 2018

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.08.2018