• 02.04.2020
      01:00 Uhr
      Cannabis (5/6) Fernsehserie Frankreich 2016 | arte
       

      Als Anna in Marokko ankommt, um die Ladung Cannabis abzuholen, erlebt sie eine sehr große Überraschung: Farid ist am Leben. El Feo schmeichelt ihr nach erfolgreicher Mission und will sie als Drogenschmugglerin gewinnen. Shams ist derweil in einer gefährlichen Lage, denn Morphée hat es auf ihn abgesehen …

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 02.04.20
      01:00 - 01:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo HD-TV

      Als Anna in Marokko ankommt, um die Ladung Cannabis abzuholen, erlebt sie eine sehr große Überraschung: Farid ist am Leben. El Feo schmeichelt ihr nach erfolgreicher Mission und will sie als Drogenschmugglerin gewinnen. Shams ist derweil in einer gefährlichen Lage, denn Morphée hat es auf ihn abgesehen …

       

      Anna fährt nach Marokko und wickelt die Geschäfte für El Feo ab. Sie möchte endlich Farids Schulden begleichen. Doch auf der Plantage von Djebli wartet eine Überraschung: Farid ist am Leben. Anna kann Farid nicht verzeihen und verlässt ihn.

      Yassine plant ein ehrliches Leben auf einer frisch erworbenen Erdbeerfarm, mit Anna und den Kindern, aber der heimliche Deal zwischen Anna und El Feo enttäuscht ihn und er nimmt Abstand. El Feo schmeichelt Anna und will sie weiterhin als Drogenschmugglerin beschäftigen, aber Anna lehnt vorerst ab.

      In Marokko erwürgt der in Rage geratene Farid den Plantagenbesitzer Djebli, weil dieser El Feo immer noch nicht getötet hat. Er entscheidet sich, Kontakt zu El Feo aufzunehmen, und erhofft sich eine zweite Chance - im Gegenzug für den Mord an El Feos Todfeind. Aber El Feo manipuliert auch Farid und flüstert ihm ein, dass ausgerechnet sein älterer Bruder Yassine ihm seine Frau Anna weggenommen hat. Farids Eifersucht ist angestachelt, er will Anna unbedingt zurückgewinnen. Doch als die ihn abblitzen lässt, wird Farid gewalttätig …

      In Paris verkauft Shams das gestohlene Cannabis und lässt seinem Vater Yassine einen Anteil zukommen - als Lottogewinn getarnt. Big Ben verkauft Teile der Ware selbst und begibt sich dadurch in Gefahr. Er warnt Shams vor Morphée und wird von Morphées Gang schwer misshandelt. Morphée und Youss verfolgen Shams, doch er kann entkommen. Trotz der massiven Einschüchterungsversuche Morphées unterstützt Shams Großmutter Djemila weiterhin die couragierte Bürgermeisterin Zohra Kateb.

      Regisseurin Lucie Borleteau wurde vor allem bekannt durch ihren Spielfilm "Alice und das Meer" (2014), der 2015 für den prestigeträchtigen französischen Filmpreis César nominiert wurde und im Jahr zuvor beim Internationalen Filmfestival in Locarno die Auszeichnung "Europa Cinemas Label" verliehen bekam.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 02.04.20
      01:00 - 01:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.03.2020