• 11.10.2019
      02:15 Uhr
      Borgen - Gefährliche Seilschaften - 3. Staffel (4/10) Fernsehserie Dänemark 2013 | arte
       

      Birgittes Abendessen mit ihrem Freund Jeremy wird zum Politikum, als dieser sich über der ehemaligen Ministerpräsidentin erbrechen muss, nachdem er antibiotikaverseuchtes Fleisch gegessen hat. Die Neuen Demokraten nehmen den Vorfall zum Anlass, sich gegen das von der Regierung geplante Schweinezuchtgesetz auszusprechen und sich als Partei zu positionieren.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 11.10.19
      02:15 - 03:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

      Birgittes Abendessen mit ihrem Freund Jeremy wird zum Politikum, als dieser sich über der ehemaligen Ministerpräsidentin erbrechen muss, nachdem er antibiotikaverseuchtes Fleisch gegessen hat. Die Neuen Demokraten nehmen den Vorfall zum Anlass, sich gegen das von der Regierung geplante Schweinezuchtgesetz auszusprechen und sich als Partei zu positionieren.

       

      Stab und Besetzung

      Birgitte Nyborg Christensen Sidse Babett Knudsen
      Kasper Juul Pilou Asbæk
      Katrine Fønsmark Birgitte Hjort Sørensen
      Torben Friis Søren Malling
      Alexander Hjort Christian Tafdrup
      Lars Hesselboe Søren Spanning
      Jeremy Welsh Alastair Mackenzie
      Gustav Juul Fønsmark Charlie Top-Nørgaard
      Asger Fønsmark Peter Plaugborg
      Regie Jesper W. Nielsen
      Drehbuch Adam Price
      Jannik Tai Mosholt
      Jeppe Gjervig Gram
      Kamera Erik Zappon
      Musik Halfdan E
      Musik Lisbet Obel

      Ein privates Abendessen Birgitte Nyborgs wird zur Staatsaffäre. Als ihr Freund, der englische Architekt Jeremy Welsh, sich in einem Kopenhagener Restaurant über Birgitte erbrechen muss, ist die Boulevardpresse am nächsten Tag voll von pikanten Bildern und Texten über den Zwischenfall.
      Um der Angelegenheit etwas von der Peinlichkeit zu nehmen, beschließen die Neuen Demokraten, offensiv mit der Affäre umzugehen. Dabei kommt ihnen das von der Regierung geplante Gesetz, die Kontrollen für die Schweinezucht zu lockern, gerade recht. Es stellt sich nämlich heraus, dass das Schweinefleisch, das Jeremy gegessen hat, mit Antibiotika verseucht war. Solche Fälle könnten nach Verabschiedung des neuen Gesetzes häufiger auftreten. Eine Möglichkeit für die neue Partei der Mitte, sich deutlich gegenüber den anderen Parteien zu positionieren.
      Für ihre Recherchen besichtigt Birgitte den Schweinezuchtbetrieb von Katrines Bruder und ist erschrocken über die miserablen Zustände, unter denen die Tiere gehalten werden. Dank eines kompromittierenden Videos, in dem ein als Schweinezüchter tätiger Politiker der Rechten einem Ferkel vor laufender Kamera den Schwanz kupiert, gelingt es Birgitte und ihrer Partei doch noch, Premierminister Lars Hesselboe in die Enge zu treiben und ihre Anerkennung als Partei zu beschleunigen.
      Zwischen Kasper und Katrine kommt es zum Streit, als sie von seinen verschiedenen Frauengeschichten erfährt und aus Eifersucht versucht, den gemeinsamen Sohn Gustav seinem Zugriff zu entziehen. Unterdessen gelingt es Torben bei TV1 zunächst, sich als Chefredakteur der Nachrichtenabteilung zu behaupten. Doch als er den neuen Programmchef Alexander Hjort vor seinen Angestellten bloßstellt, bleibt das nicht ohne Folgen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 11.10.19
      02:15 - 03:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019