• 26.06.2020
      06:20 Uhr
      ARTE Reportage Frankreich: Wer findet den Corona Impfstoff? | arte
       

      Themen:

      • Frankreich: Wer findet den Corona-Impfstoff?
      • Island: Touristen nach Test willkommen
      • Israel: Rebellin in Jeans Shorts

      Freitag, 26.06.20
      06:20 - 07:15 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Frankreich: Wer findet den Corona-Impfstoff?
      • Island: Touristen nach Test willkommen
      • Israel: Rebellin in Jeans Shorts

       
      • Frankreich: Wer findet den Corona-Impfstoff?

      Wie überall suchen auch Wissenschaftler im Institut Pasteur fieberhaft nach einem Impfstoff gegen Covid-19. Die Suche nach dem einen Medikament, das das Corona Virus endlich besiegt, sie ist ein weltweiter Wettlauf gegen die Zeit: In allen Ländern arbeiten Wissenschaftler daran, erstens um die Pandemie zu beenden, und zweitens geht es um sehr viel Geld, das investiert wird, und um die erwarteten ungeheuren Gewinne aus einem Medikament, auf das die ganze Welt sehnlichst wartet. Die Wissenschaftler des Institut Pasteur in Lille sind spezialisiert auf antivirale Impfstoffe, sie versammelten ihre besten Köpfe, die nun in den Hochsicherheitslaboren nach einem Impfstoff fahnden. Seit Wochen arbeiten sie im Grunde rund um die Uhr, ARTE-Reporter durften sie in ihrem Forscher-Alltag begleiten.

      • Island: Touristen nach Test willkommen

      Ab 15. Juni will Island endlich wieder Touristen ins Land lassen, strenge Kontrollen werden dafür vorbereitet. Island hat die Pandemie sehr gut überstanden, von 365.000 Einwohnern waren bis am 10. Juni nur 1.800 infiziert, 10 Menschen starben und mehr als die Hälfte aller Einwohner wurde auf das Virus getestet. Die Strategie zahlte sich aus: Island hatte seine Grenze geschlossen, sie zählten auf die nordische Disziplin der Bürger und verhängten keinen Lockdown. Aber Island ist in den letzten Jahrzehnten zu einem sehr beliebten Reiseziel für Touristen aus der ganzen Welt geworden: Waren es vor zehn Jahren noch 10.000 Touristen pro Jahr, kamen vergangenes Jahr schon zwei Millionen. Kaum 100.000 waren es bis vor der Pandemie, also viel zu wenige. Island braucht dringend Besucher für die Wirtschaft, auch die Fluggesellschaft Icelandair steht kurz vor dem Konkurs. Also öffnen sie die Grenzen wieder, am Montag, dem 15. Juni. Und dafür bereiten sie sich gerade vor: Jeder Besucher soll schon am Flughafen auf Corona getestet werden, um das Einschleppen einer zweiten Welle von Infektionen in Island zu verhindern – zahlen müssen die Gäste den Test aus eigener Tasche.

      • Israel: Rebellin in Jeans Shorts

      Mit Selfies in Jeans Shorts protestieren Schülerinnen in den Sozialen Medien gegen ihre Schulkleiderordnung. Die Mädchen und jungen Frauen posieren alleine, zu zweit oder in Gruppen vor ihrer Schule, immer in Jeans Shorts, und sie fluten mit ihren Fotos gerade zu hunderten die Sozialen Medien in Israel: Aus Protest gegen die ihrer Ansicht nach zu strenge Kleiderordnung, die in manchen Schulen das Tragen von Jeans Shorts als „unmoralisch“ verbietet. Denn immer, wenn die Temperaturen steigen, stellt sich diese „Moralfrage“ wieder neu, während die Jungs ohne Probleme Shorts tragen dürfen. Aber in diesen Tagen wehrten sich Mädchen und junge Frauen gemeinsam, und das ging viral: Es geht ihnen dabei um Gleichberechtigung, um Selbstbestimmung und auch um Protest in einer Gesellschaft, in der die streng orthodoxen Juden in den letzten Jahren mit ihren Vorstellungen von einem gottesfürchtigen Leben immer mehr Einfluss gewonnen haben. Die Gründerinnen des Vereins „Slut Walk“ in Tel Aviv freuen sich über diesen frischen Wind im Netz: Denn sie wehren sich schon lange gegen eine neue orthodoxe Strenge in den Straßen, bei der Armee, in den Universitäten und am Arbeitsplatz.

      Aktuelle europäische und internationale politische Themen und Herausforderungen, ergänzt durch historische Erläuterungen und geopolitische Analysen: "ARTE Reportage" berichtet über die Fakten und die menschlichen Verhältnisse, die sich hinter diesen Fakten verbergen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.07.2020